Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15382

  • Joachim
  • Joachims Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 5
Gute Morgen,
kann mir bitte jemand sagen, mit wie viel mA ich den Steckplatz P40 UserSwitch belasten kann?

Gruß Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15385

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Die Leiterbahnbreite beträgt 1,27mm wenn ich richtig geguckt habe. Da diese Außen liegt, sollten max. 2.8A übertragen werden damit sich die Leiterbahn nicht zu stark erhitzt. Da die Leiterbahn 5V und GND aber mit anderen Pins auch verbunden ist, teilen diese sich die 2.8A. Da der 5V DC/DC Wandler für 1A ausgelegt ist, wirst du da wohl nicht rüber kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15390

  • Joachim
  • Joachims Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 5
Danke für die kompetente Anwort!
Gruß Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15398

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 799
  • Dank erhalten: 257
nein das ist verkehrt
Die 3 Schaltkanäle von P40 werden von dem Arduino geschaltet.
Wenn du die als Ausgang benutzen willst brauchst du ein Relais mit Optokoppler.
Wenn du z.B ein Due verwenden tust brauchst du eine Verstärker Schaltung mit einem Transistor oder einem Relais mit Optokoppler.
Die Ausgänge von dem Due könne nicht direkt belastet werden ohne diese zu schädigen. Selbst eine Standard Diode (20mA) kann unter Umständen schon zu viel sein für den Due.

Gruß
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Roland, Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15401

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Ich habe vermute Joachim meinte +5v und GND, da an den Schaltkanälen Nano-Ausgänge mit Spannungsteiler dranhängen. Bei den Pinanschlüssen muss man natürlich die Belastbarkeit berücksichtigen. Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kurzschuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

PCB 1.3 | P40 UserSwitch | Wie stark belastbar 1 Jahr 3 Monate her #15403

  • Joachim
  • Joachims Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 5
Hallo,
vielen Dank.:)
ich meinte tatsächlich +5V und GND. Aber nun habe ich super Infos zum einen für die Schaltkanäle und zum anderen für den Strom.
Beste Grüße
Jaochim
Folgende Benutzer bedankten sich: Kurzschuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Hobby-Bastler
Ladezeit der Seite: 0.316 Sekunden