Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #12995

  • Torsten75
  • Torsten75s Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo miteinander,

Zuerst einmal ein Dank an alle, die an diesem Projekt mitarbeiten. Tolle Arbeit.
Nun aber zu meinem Problem. Seit einigen Wochen habe ich das Ardumower board 1.3 in der 12V Ausführung. Der Zusammenbau lief bis auf Kleinigkeiten (Reihenfolge beim Bestücken unter den Motorentreibern, Not-aus Anschluss) reibungslos.
Verbaut sind zum jetzigen Zeitpunkt:
- Arduino Mega 2560
- INA 169 Stromsensor Board
- 2x MC33926 Dual Motor Treiber
- Rtc
- DC-DC Spannungsregler LM2596S, eingestellt auf 9,2V
- Wlan Modul ESP8266 ESP01
- Bluetooth Modul HC-05
Den Code habe ich aufgespielt, die Motoren lassen sich über die Konsole und über den Taster starten.
Ich habe jedoch keine 3,3 und 5V. Am 5V Spannungsregler sind am Eingang 8,6V, am Ausgang nur 0,07V. Was kann da passiert sein? Ich habe den 5v Regler getauscht, mit dem selben Ergebnis. Die Polung der Kondensatoren habe ich geprüft, alles ok. Es wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #12996

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
Hallo Torsten
Welche 3,3 und 5v fehlen den? Die vom Arduino oder von den on Board linear Reglern. Sieht man an den Leuchtdioden.
Kannst du auch mal bitte ein paar Fotos machen von der Platinenvorderseite und Rückseite und hier einstellen. ( so das man möglichst viel erkennt.) Die Motortreiber den ina und den DC-DC Stepdownwandler bitte abziehen. Einmal bitte ein Foto mit den Modulen machen.

Gruß
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Torsten75

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13000

  • Torsten75
  • Torsten75s Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo Uwe,
danke für die schnelle Antwort. Es sind die Regler auf dem Ardumower-Board. Die Spannungen vm Arduino kommen. Led`s leuten im Betrieb 3,3V /D19 und 5V /D21.. Das erstmal vorab. Die Fotos reiche ich nach, habe heute nur welche in ganz mieser Qualität machen können..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13002

  • Torsten75
  • Torsten75s Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Habe gerade noch einmal gemessen. Am Spannungsregler 5V (U6) messe ich einen Widerstand vom Ausgang zur Masse! Durch den Kondensator C5 das gleiche. C5 kaputt? Oder Kurzschluss zur Masse. Was passiert, wenn ich C5 auslöte?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13016

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
In wieweit hast du den Erfahrung mit elektrischen Schaltungen? kannst du ein Schaltplan lesen? Hast du dir den Schaltplan über Kicad oder als PDF schon mal angesehen?

Plan als PDF
github.com/Ardumower/ardumower/blob/mast...atics/schematics.pdf


generell habe wir verschiedene Spannungen die im Plan auch gekennzeichnet sind

24V Batterie oder Akku
9V ist die Spannung hinter den DC Wandler ebenso liegt diese an den Stiftleisten an und der Arduino wird über Vin damit versorgt
5V diese Spannung kommt von den Arduino Mega oder Due
3,3V diese Spannung kommt vom Arduino Mega oder Due
IORF diese Spannung kommt auch von den Arduino und hat bei dem Mega 5V und bei den Due 3,3V

5VVP diese Spannung kommt von den Spannungsregler der auf der Platine Verbaut ist.
3,3VVP diese Spannung kommt von den Spannungsregler der auf der Platine Verbaut ist.

im Schaltplan Spannungsaufbereitungs sieht man wie diese verschaltet sind.

Bei deinen Messungen müssen alle Module abgezogen sein wenn du den Widerstand Messen tust. in einer Elektronischen Schaltungen widerstand zu messen ist schwierig weil die Dioden Transistoren usw die Ergebnisse verfälschen können. Die Kondensatoren sind Glättungskondensatoren und können auch mal ohne betrieben werden zum testen.

Wichtig zu wissen ist folgendes.
Die Widerstandsmessung kann verfälscht werden weil das ganze auch mit einer Gleichspannung gemacht wird.
Dann passiert folgendes:
Wenn du am DC Wandler am Ausgang z.B das + Kabel anschließt und am GND Anschluss das - Kabel kann es durchaus sein das wenn eine Diode da mit dazwischen hängt
du Durchgang misst weil der Strom vom Messgerät über eine Diode kurzgeschlossen wird.
Das kann man zum Teil umgehen indem man umgedreht messen tut.
Also wenn du am DC Wandler am Ausgang z.B das - Kabel anschließt und am GND Anschluss das + Kabel von dem Messgerät

Auch ist an den meisten Anschlusspins ist eine Schutzschaltung vorgesehen die vor falscher Spannung an den Anschlusspins schützen soll. Das ganze wird über Dioden gemacht die gegen IORF geschaltet sind.
Deswegen alle Module abziehen nicht das man Rückwärts über ein Bauteil ein Fehler messen tut der gar nicht vorhanden ist. Da muss man sich dann schon den Schaltplan genau ansehen.

Kontrolliere die Lötstellen auf Schluss untereinander (Lötbrücke oder Lötreste) Schaue auch noch mal bei den ICs die vor bestückt sind ob da evl etwas gebrückt ist. (wobei die Platinen die ich selber habe und gesehen haben sahen eigentlich alle gut aus).
Noch ein Fehler wäre evl ein Bestückungsfehler vom Werk her. Da reicht es dann schon aus wenn eine Diode aus versehen falsch herum bestückt wäre.
Man müsste dann alle Dioden mit der Zeichnung kontrollieren ob der die Kathoden Kennzeichnung an der richtigen Stelle ist.
Aber bei beiden Beispielen wärst du der erste wo die Vorbestückung fehlerhaft war. Bis jetzt ist uns da kein Fall bekannt.

Kontrolliere noch mal alle Lötstellen von dir, auch die richtige Polung von den Kondensatoren und den Dioden die du eingelötet hast. Nicht das du zu einer Nachtbarlötstelle aus versehen eine Verbindung gezogen hast.

Bei der Inbetriebnahme alles was unnötig ist erst mal weglassen.
Als nur den DC Wandler und das Board. Dann schauen das die Spannungsleds leuchten. Nicht das ein Anschlussstecker falsch belegt ist.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13036

  • Torsten75
  • Torsten75s Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Zitat "Kontrolliere noch mal alle Lötstellen von dir, auch die richtige Polung von den Kondensatoren und den Dioden die du eingelötet hast. Nicht das du zu einer Nachtbarlötstelle aus versehen eine Verbindung gezogen hast"

Hallo nochmal,
genau das war es (dummer Fehler), hatte 2 Pins verbunden (GND und 5V). Zum anderen, das Board habe ich mithilfe der Schaltpläne und Kicad gebaut. Ich würde mich schon noch als Anfänger in Sachen Elektronik bezeichnen. Ich kann Schaltungen lesen, erstellen jedoch nicht. Auf jeden Fall mal Danke für Deine/ Eure Bemühungen. Noch einen schönen Sonntag,
Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Torsten75.

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13042

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
Hauptsache der Fehler wurde gefunden.
Danke für die Rückmeldung.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Spannungsversorgung Bluetooth, Wlan etc. 2 Jahre 3 Monate her #13043

  • elektronikjogi
  • elektronikjogis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 267
Hallo, schaut euch bitte auch die Bilder hier an:

www.ardumower.de/index.php/de/forum/anle...fuer-ardumower#13004

Gruß
Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Torsten75

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Hobby-Bastler
Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden