Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Probleme bei aktiver Odometrie im Auto-Modus

Probleme bei aktiver Odometrie im Auto-Modus 3 Jahre 3 Monate her #8948

  • Staubfinger
  • Staubfingers Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
ich habe mit meinem Ardumower Probleme bei manueller Steuerung als auch im Auto-Modus, wenn die Odometrie aktiv ist.
Wenn der Robo im Auto-Modus die Perimeterschleife verlässt brauch er viel zu lange um anzuhalten, er bremst zwar recht zügig, kriecht dann aber um die 20 cm weiter.
Habe schon vermutet dies liegt an der Gegeninduktion der Motoren, da das verzögerte Anhalten sehr unregelmäßig auftritt,
mal dreht das linke Rad schneller als das Rechte und umgekehrt.

Dies geschieht auch bei manueller Steuerung. Wenn bei Vorwärtsfahrt die Stopp-Taste auf der Handy-App betätigt wird, brauch der Robo ebenfalls um die 20m - 30cm um zum Stehen zukommen.

Wenn jedoch die Odometrie deaktiviert ist, tritt dieses Phänomen weder im Auto-Modus noch im manuellen Modus nicht auf.

Hat schon jemand eine Lösung dafür gefunden oder hat das gleiche Problem ?

Technische Daten:
- PCB 1.2
- ardumower-1.0a4-Azurit
- Motoren und Chassie aus dem Shop
- 2x12V 7Ah Bleigel-Batterien in Reihe
- 2x Protector Board für Mähmotor und Fahr-Motoren


Gruß
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme bei aktiver Odometrie im Auto-Modus 3 Jahre 2 Monate her #8993

  • Casper
  • Caspers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 2
Hi!

I have same problem.
My new ardumower acting exactly as you described, and the old one had same problem too. The latest software solved problem on my old one, where I using MC33926 motor driver. On new one I'm using LM298N and on first upload, everything was perfect, until I made some modification and old problems restarted again.
I didn't figured out yet, where the bunny hiding... :)

If somebody have any clue, please give me a hint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Casper.

Probleme bei aktiver Odometrie im Auto-Modus 3 Jahre 2 Monate her #9075

  • Cap
  • Caps Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 3
Hallo,
ich habe ein allgemeines Problem mit meinen Odometrie Sensoren.
Habe die PCB 1.2, und die Odometrie Sensoren aus dem Shop. Siehe Bild!
Im Seriellem Monitor unter 2,Test Odometrie, drehen sich beide Antriebsräder vorwärts. Die Sensoren Blinken. Es werden aber keine Daten im Seriellem Monitor angezeigt. Könnte es daran liegen das ich die Pins A12, 13, 14 und 15 vom Arduino Mega weggelassen habe? Im Workaround sollte man ja eigentlich nur die Leiterbahnen unterbrechen, oder an den Kondensatoren Netzwerk die Pins abschneiden.

Kann mir Jemand weiterhelfen?

Gruß
S.R.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cap.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.361 Sekunden