Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nachbau von Rolf

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2467

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Hallo zusammen,
ich bin soweit fertig :P und möchte mein Nachbau einmal zusammenhängend vorstellen.

Chassis: Warum Holz?
Ich habe 9mm Siebdruckplatten verwendet: relativ günstig, keine Ablenkung der Sensoren, ausreichend Wasserfest, schnell zu ändern.

Die Kunststoffversion folgt im nächsten Winter wenn alle Änderungen eingeflossen sind.

Die Maße habe ich vom Ardumower- Chassis übernommen. Die Lenkrolle habe ich extra befestigt, so kann man den Mäher ohne Deckel testen.
Für schnellen Zugriff auf das Innenleben ist der Deckel mit Türverschlüssen aus dem Wohnwagen befestigt.
Folgende Benutzer bedankten sich: nero76, Markus-Lbon-facebook

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2469

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Räder:
Die Reifen aus dem Baumarkt sind geländegängig und günstig.
Die Flanschlager sind ziemlich überdimensioniert, aber waren mit 7.-€/Stk. günstig.
Die Achsen habe ich auf der Drehmaschine stirnseitig gebohrt, das Vierkantstück eingeklebt und verstiftet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2470

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Bumper:
Den Bumper habe ich jetzt aus Flach-Alu 20X5mm gebogen und mit Metallgummipuffer befestigt.
So funktioniert er auch wenn der Cutty mittig auf ein Hinderniss fährt.
Die Endschalter (wasserdicht)sind von Conrad.
Durch einfaches Nachrichten der Alu-Schiene im eingebautem Zustand werden die Endschalter rechts und links unterschiedlich betätigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2471

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Mähteller:
Ich habe den Mähmotor eingebaut (KAG M48x25)und schon einige Probefahrten auf dem Rasen gemacht. Stark genug ist er, schneidet super.
Als Mähteller verwende ich Wasserstrahlzuschnitte aus 4mm Polyamid.
Durchmesser inklusive Messer: 200mm, 230mm, 260mm
alle Teller laufen absolut ruhig und vibrationsarm. Ein Auswuchten war nicht erforderlich.
der Motor sitzt in einer Kunsstoffbuchse (ca. 2 Grad nach vorne geneigt)und kann in der Höhe verstellt werden.
Den Motor schalte ich über ein Relais ein. der Motor wird beim Ausschalten kurzgeschlossen und so abgebremst.
Folgende Benutzer bedankten sich: nero76, Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von twisterpilot. Begründung: Textänderung

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2481

  • autega
  • autegas Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Rolf,
tolle Interpretation des Chassis deinserseits.
Tolle Detaillösungen!

Danke für deine Beiträge hier.

Gruß
Sven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2490

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Elektrik:
die Elektrik läuft auf 12 Volt, der Blei-Gel-Akku hat 12 Ah.
Die Geschwindigkeit des Cutty´s mit den Motoren von Pollin ist ganz ok, die Motortreiber werden lauwarm.

Der Mähmotor hat eine maximale Drehzahl von 30001/min und läuft ohne Regelung.

Die Platine:
Die Lösung ist zu umständlich, bis auf dem Mega lassen sich die Bauteile nicht einfach austauschen. Mittlerweile habe ich die Nano´s auch auf Stiftsockel gesetzt. Eine geätzte Platine, wo man nur noch Sockel auflötet und die Bauteile aufsteckt wäre natürlich super (hatte Sven auch schon erwähnt)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2491

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Die Ladestation:
Die Idee von Alexander, eine Plastikwanne zu nehmen, ist super. Leider konnte ich keine Wanne in der benötigten Größe finden, also wieder aus Holz.

Die Station hat eine Größe von 650x650 mm. Der Enschalter schaltet den Sender aus. Zwei Bleche aus Niro stellen den Kontakt her.

Die eigentliche Box ist schnell und günstig gebaut, der Rest (Tür, Dach und Blockhausprofile) ist spielerei :lol:.
Folgende Benutzer bedankten sich: nero76

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2493

  • helldriver
  • helldrivers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 58
Hallo Rolf,
die von dir verwendete Kunststoffbuchse hast du die extra dafür hergestellt/gefertigt? Oder ist diese irgendwo fertig zu bekommen?
Und wie sieht das Schnittbild aus? Ist die Drehzahl nicht etwas gering? Der M48x25 wird ja mit 2800rpm angegeben. Die wohl optimale Drehzahl soll doch bei ca. 3200rpm liegen. Und wie sieht es denn bei etwas höherem Gras aus? Ich hatte bisher einen meiner Tianchen original Mähmotoren im Einsatz. Dieser hatte eine max. Drehzahl von 5200rpm die ich dann auf ca. 3000 eingestellt habe. In Verbindung mit einem Husqvarna Automower Mähteller hat das auch wunderbar funktioniert. Lediglich bei höherem Gras ist er dann schnell an seine Grenzen gekommen. Jetzt ist mit leider der Motor verstorben und ich suche noch nach Ersatz. Deine Lösung gefällt mir, schon wegen der einfachen Höhenverstellung, sehr gut.
Gruß
Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen komplett auf Ardumower umgestellt.
ardumower ver 1.0a7-Azurit-dev
Perimeter V2 - Prinzip über Polaritätswechse mit eine einzige aufrecht (hochkant) stehende Spule mittig
Beta 1 - PCB

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2494

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Hallo Stephan,
die Buchse habe ich selber hergestellt. Ich suche auch immer nach fertigen Teilen, konnte aber nichts passendes finden.
Sieh mal bei Rainer auf der Seite 2044 nach. hier ist eine tolle Halterung aus Kaufteilen zu sehen.

Ich habe drei verschiedene Mähteller, Durchmesser 200, 230 und 260 mm.

Der kleine schneidet super, also sollte die Drehzahl in ausreichen. Wenn das Gras nicht zu hoch ist, schafft der Motor locker den großen Mähteller.

Jetzt bleibt nur mähen und ausprobieren.

Gruß Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 6 Monate her #2495

  • helldriver
  • helldrivers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 58
Hallo Rolf,
danke für die Info. Ich habe mir Rainers Umsetzung gerade mal angesehen und denke, dass ich diese Halterung einfacher nachbauen kann. Ihr nutzt ja beide auch nur ein 12V Motor. Hatte ich übersehen. Somit muss ich nach dem passenden Motor doch noch weiter suchen.
Gruß
Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen komplett auf Ardumower umgestellt.
ardumower ver 1.0a7-Azurit-dev
Perimeter V2 - Prinzip über Polaritätswechse mit eine einzige aufrecht (hochkant) stehende Spule mittig
Beta 1 - PCB

Nachbau von Rolf 5 Jahre 3 Monate her #3832

  • Kai
  • Kais Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Dein Roboter sieht echt super aus.

Den Antrieb habe ich genauso vor wie du. Doch gestern, beim ersten testen, wurde der Motor und der Motortreiber ziemlich warm. Wie hast du das Programmtechnisch gelöst? Lässt du ihn langsam anfahren oder gibt es einen anderen Trick?
Mich würde ein kleiner Einblick in dein Programm interessieren, wenn's in Ordnung ist. :)

Motortreiber

Pollin Motor

Gruß

Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nachbau von Rolf 5 Jahre 3 Monate her #3869

  • twisterpilot
  • twisterpilots Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 18
Hallo Kai,
Ich war unterwegs, deshalb erst jetzt die Antwort.
Der Mäher läuft auf 12 Volt, die Geschwindigkeit habe ich nicht verringert. Die Motoren und Treiber werden schon ziehmlich heiß. Aber der Cutty läuft fast täglich ohne Probleme. Eine gute Be- und Entlüftung muss schon sein. Ist bei mir noch nicht fertig, deshalb schließe ich den Deckel nicht ganz. Temperatur bei Sonne bis ca. 48 Grad.
Mit dem Programm habe ich ein Problem, der Rechner läuft zur Zeit nicht.

Gruß Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.426 Sekunden