Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Paddy's Ardumower Arctic Hare

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 5 Tage her #16596

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Teile Backright und Back-left.
Geändert wurde hier die Aussparung für das Rad. Das gesamte Teil ist nun ohne Support druckbar. Zudem wurde das Verbindungsstück zwischen back-right/back-left und der Radabdeckung (wh_connect) in einem Bauteil vereint.

Parts Back-left and Back-right
I changed the area where the wheel sits. Now this part can be printed without support. Also, the connection part (wh_connect) is now joined to back-right/back-left part so you don't need to print it separately.

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface


Dieses Teil entfällt / not needed anymore
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, Robby22, elektronikjogi, romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 5 Tage her #16597

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Teile Front_left / Front_right
Die Teile lassen sich ohne Support drucken. Außerdem wurden die Befestigungsbohrungen so angepasst, dass eine Unterlegscheibe und Mutter M3 reinpassen

Parts Front_right / Front_left
The parts are printable without support. Also the holes for mounting the part to back_right/back_left are modified so a washer and nuts for M3 scews fits.

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, Robby22, elektronikjogi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 5 Tage her #16599

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Teile PCB-Bracket (Chassis Halter) links/rechts, sauber druckbar ohne Support
PCB brackets (chassis mounting points)left/right, perfect printable without support

Ausrichtung auf Druckbett / Orientation on print surface


Teile PCB Cover vorne/hinten. Beide Teile ohne support druckbar, PCB Cover vorne mit Raspberry PI Kamera
PCB Coder back/front. Both parts printable without support. PCB Cover front with Rasperry PI camera

Ausrichtung auf Druckbett / Orientation on print surface

Folgende Benutzer bedankten sich: Robby22, elektronikjogi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 5 Tage her #16600

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Teile Motorabdeckung (Antrieb) rechts/links. Rechts ohne Support druckbar, links minimaler Support (100% threshold) Die Bohrungen für die Dämpfer müssen mit einem Bohrer durchgebohrt werden.
Parts Motorbox lid (traction motor) right/left. Right printable without support, left minimal support needed (100% overhang threshold). The mounting holes for chassis damper must be completed with an drill.

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface



Motorbox links: hier habe ich eine Aussparung für einen Schalter (Schlüsselschalter) vorgesehen. Die Einbauöffnung hat einen Durchmesser von 22mm. Die Modifikation wurde gemacht, weil ich hier gerne einen Schlüselschalter haben wollte. Wer das nicht braucht, druckt einfach die normale Motorbox
Motorbox rechts: hier habe ich zwei Aussparungen, eine für den Ladekontakt (DC Plug) und eine für eine Kontrollleuchte (RAFI) vorgesehen. Die Einbauöffnungen haben einen Durchmesser von 12mm und 10mm. Wer das nicht braucht, druckt einfach die normale Motorbox.

Alle Motorboxen, meine und die normalen lassen sich ohne support drucken

Motorbox left: I added a mounting hole für a switch (its a keyed switch) with an diameter of 22mm. If you don't need this switch here, just print the normal Motor box.
Motorbox right: I added mounting holes for a DC Plug and one for a control light (RAFI). The diameter of holes are 12mm and 10mm. If you don't need them, just print the normal Motor box.

All Motor boxes, mine one and the normal one could be printed without support.

Ausrichtung auf Druckbett / Orientation on print surface

Folgende Benutzer bedankten sich: Robby22, elektronikjogi, Bernard, romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 5 Tage her #16602

  • micserver
  • micservers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 2
Hallo Paddy, sehr schön !
Mit welchem Material druckst du?
Gruss Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 4 Tage her #16604

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Hallo Michael,

ich drucke ausschließlich PETG und manchmal PLA. Der Mower besteht komplett aus PETG von Procatec oder DasFilament. Als Material für draußen wird in der Regel ASA empfohlen, da es UV stabil sein soll. Ich habe einige Objekte aus PETG und PLA seit drei Jahren draußen (Schneckenfalle, Vogelhäuschen, Masthalterungen, Blumenhalter und Anbauten an meinem aktuellen Mower). Keines der Teile weist sichtbaren Verschleiß auf. Ein Stück aus PLA befindet sich seit drei Jahren im Komposter drin. War ein Versuch, ob es wirklich kompostierbar ist. Ist sieht immer noch so aus wie vorher.

Aus meiner Sicht eignet sich jedes der üblichen Materialien. Ich würde das nehmen, mit dem man am besten klar kommt, das ist bei mir PETG. Einzig bei den Motorboxen würde ich auf Temperaturstabilität achten, da weiß ich nicht, wie warm die Halterungen werden, wenn der mal 2h läuft. Ein schwarzes Chassis aus PLA könnte sich in der prallen Sonne nach Stunden verformen. Aber wer mäht schon im Hochsommer bei 30° in der prallen Sonne stundenlang seinen Rasen?

Gruß Patrick

PS: die Radkästen sind soweit fertig und kommen hier rein, sobald der Druck geklappt hat. Die nächste Baustelle wird die Nase sein. Hier sollen zum einen 3 US Sensoren Platz finden und am liebsten wieder ohne Support druckbar sein. Robin hat hier aber einen Fehler gemacht, die Box für den Perimeter Empfänger stößt ans Chassis. Ich hoffe, es geht ohne kompletten redesign der Front. Das Thema wird also noch etwas Zeit brauchen.
Folgende Benutzer bedankten sich: NTAB, micserver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 3 Tage her #16614

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Radkasten: der Radkasten wurde in zwei Teile aufgeteilt und ist der ohne Support druckbar. Die "Basis" habe ich hinten verstärkt, hat mir im Original nicht so gut gefallen. Die Basis gibt es in zwei Versionen, einmal mit weiten Bohrungen an der Seite (für Gewindeeinsätze) und einmal mit engen Bohrungen (um M3 Schrauben direkt einzudrehen)

Wheelhouse: the wheelhouse consists of two parts now. Both can be printed without support. The "Base" part is more robust on the back side and is available in two versions. The only difference is the diameter of the mouting holes on the side. The first version has larger holes so you can put knurled brass nuts into. The "tight" version has smaller diameter so you can screw a M3 directly in.

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface

Please use brim so it stick on bed

Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Robby22, Zerebrator, elektronikjogi, romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de
Letzte Änderung: von Paddy.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 2 Tage her #16617

  • Zerebrator
  • Zerebrators Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 1
Hallo Paddy,

Erstmal Respekt für die hier verwendete Zeit und Danke für die STL Dateien.
Hast du irgendwo eine Explosionszeichnung dazu ? Wäre sicherlich hilfreich. Bzw. Eine Kpl. Baugruppe ?
Welchen 3D Drucke verwendest du ? Wie groß iste dein Bauraum ?

SG
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 7 Monate 2 Tage her #16618

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Hi,

meine Arbeit basiert auf den unzähligen Stunden, die Robin Fröjd hier rein gesteckt hat. Suche mal bei Thingiverse nach Ardumower Arctic Hare. Dort gibt es auch eine Explosionszeichnung bzw eine Darstellung, wie die Teile zusammen gehören. Die STEP Datei von Robin gibt es hier in einem anderen Thread.

Für den Drucker gelten die gleichen Bedingungen wie beim Original von Robin. Alles ist auf einem "Standarddrucker" mit einem Bauraum von 200mm x 200mm x x200mm druchbar. Also jeder Prusa sollte das schaffen. Ich selbst habe einen CoreXY im Eigenbau. Angefangen hat es bei mir mit dem Sparkcube, der aber letztlich durch viele Iterationen gegangen ist und als solcher nicht wieder zuerkennen. Meine X/Y Achsen laufen nun auf IKO Linearschienen, die GT2 Riemen habe ich durch HTD Riemen ersetzt. Als Hardware nutze ich das RADDS Board mit einem Arduino DUE. Hotend ist ein BigBooster als Bowden. Vielleicht stelle ich ja mal ein Foto hier rein.

Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 3 Wochen her #16659

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Nase mit Option für Ultraschall: Die Nase besteht aus insgesamt drei Teilen und bietet Platz für bis zu drei Ultraschall (oder sonstige) Sensoren. Das Mittelteil lässt sich ohne Support drucken, die beiden Seitenteile erfordern etwas Support. Insgesamt aber weniger als bei Robin. Die Befestigungsbohrungen für den Sensor im Mittelteil gehen nicht durch und müssen bei Bedarf durchgebohrt werden. Dies habe ich gemacht falls jemand die Nase drucken will, aber kein Sensor verbauen möchte. Im Anhang auch noch die Abdeckungen für seitliche Sonar, falls jemand keine verbauen möchte

Nose with optional sonar: The nose now consists of three parts instead of two. Also it is possible to mount up to three US sensors (or other sonsors for sure). The part in middle can be printed without support. Left and right part will need support, but less than Robins parts. On middle part, the screw holes of US sensor are not complete. If you want to use US sensors, drill them through the part manually. I did it this way so you can use the new nose even if you don't want to use sonar here.
The attached file also contains some sonar lids for the left/right part. Print them, if you don't want to place US sensors here.

Ausrichtung auf Druckbett / Orientation on print surface

Mittelteil / middle part


Seitenteile / left-right parts


Sonar Abdeckung / sonar lid
Folgende Benutzer bedankten sich: romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 3 Wochen her #16660

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
Very cool,

I'm in progress printing the parts. Already printed the wheelhouse and the back parts.
Back part needed a bit of grinding/polishing in order to join them together.

Printing using:
PETG / Devil Design
0.6 nozzle
CR-10

Patrick,
Do you have the middle part already that connects wheelhouse parts?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 3 Wochen her #16665

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Hi,

this is one part I'm currently working on. It is tricky because geometry is complex and I'm not sure why Robin added the rectangular hole at bottom (inside). It looks like a mounting place for a display but it doesn't make sense to me here.

Currently I plan to split this part in two pieces. One rigid lower part which attaches to the wheel house and the chassis damper and one part as top cover. The upper part will be individual to your needs. Someone will attach a display, others like me don't need display but will place Kill-switch and button here. So I plan to build one top cover for my needs and one version without any cutouts. This will be the basis for your individual needs.

What do you think about this plan?

Because I plan to build my mower with a moving chassis body, I think I need to replace the "frame" parts to get some room for the movement. I plan to use some metal plates to add strength to the body.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 3 Wochen her #16666

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
Looks very good to me.
I was not using the display on the mower before, so I would go with button and kill-switch option on top of the middle part.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16675

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Mittelteil Chassis hinten, über Motoren: Das Mittelteil besteht aus zwei Teilen. Das untere Teil dient zum Verbinden der Radhäuser und als Aufnahmepunkt für die hinteren Dämpfer. Ich habe die Aussparung an der Unterseite beibehalten aber etwas verkleinert. Die Idee ist, hier die evtl. notwendigen Kabel rein zu ziehen und mit einem Deckel abzuschließen. Die Seitenteile der Radhäuser werden mit diesem Teil verschraubt.
Für den Deckel wird es sicherlich viele Varianten geben, je nach persönlichem Geschmack. Ich habe einen Basisdeckel entworfen, der keine weitere Funktion aufnimmt. Wer möchte, kann den Deckel anpassen und Aussparungen für Displays, Buttons, Schalter, LIDAR Turm oder was auch immer dran basteln.

Beide Teile sind von mir nicht geprüft worden. Bei mir wird der Deckel einen Button und den Not-Aus tragen. Diese Version ist aber nicht fertig und kommt irgendwann später. Die Basis habe ich so auch noch nicht getestet. Da bei mir das Chassis beweglich als Bumper gelagert werden soll, plane ich den umlaufenden Rahmen an der PCB Box durch Alu Leisten zu ersetzen um Platz für die Bewegung zu erhalten (~+/- 2cm). Somit entfällt bei mir die Verbindungslasche für den Rahmen.

Ich stelle die Dateien aber dennoch hier rein, damit ihr euer Chassis vervollständigen könnt.

UPDATE: die Basis hat nun Schlitze für M3 Muttern, um den Deckel zu verschrauben


Middle section part on back of chassis, on top of motors: I split this part into two parts. The lower one connects the wheelhouses and also the upper chassis with the dampers on back side. There is a smaller cut-out on the lower side. If you need cables on this part (Buttons, Displays etc.) put them through this cut-out and close it with a small lid.

Also there is a lid/cover, which closes the box. In my opinion, there will be lots of different versions of this cover depending on your needs. Someone will put a Display here, buttons, kill switch, LIDAR tower or what else. Therefore, I only created a very basic versions without any holes and cutouts. It just closes the box and might be the basis for your development.

Please note, both parts are untested right now. I'm not going to print them because I plan a moving body. In my idea, the chassis acts like a bumper and can be moved approx +/-2cm in all directions. Because of this, I will not use the frame parts around the PCB Box as I replace them by aluminium bars. They will give some strength to the body but will need less space. Therefore, I need the lower part described here without the connection part to the frame. So I will not print it this way.
Also I will create a lid/cover which holds kill switch and a button. But this will come later.

I just provide the files so you're able to complete your print.

UPDATE: Basis part has changed so there are slots for M3 nuts to screw the lid to the basis

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface

Support erforderlich / support is mandatory


Deckel um 22° drehen / rotate the cover in an angle of 22 degrees
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de
Letzte Änderung: von Paddy.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16676

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
That was fast :cheer:
Have you thought using some joystick type sensors instead of dampers on the top to provide collision sensing?
I guess that would potentially work with this chassis as well, no?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16696

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
Do you plan to use US sensors (like SR04) with your body and have the boxes for those sensors?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16706

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Hi,

because I want to use US, I changed the nose (see here www.ardumower.de/index.php/de/forum/eure...er-arctic-hare#16659 )
The US housing itself is not ready now and has lower priority right now. I assume it will need some tests to find a good angle of each US sensor. First of all, I want to complete my build and also want to solve bumper first.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16708

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
I have outer shell based on your stl's ready: printed and almost fully assembled (still some screws on a todo list).
If you're planning to use US sensors and buld the boxes later, then I'll wait, 'cause I'm totally not good at fusion and HW design :)

Regarding usage US: on the V1 chassis I have used them as follows:
- start measuring (slow down) at <30 cm
- trigger at 18cm
In my case it would reduce false-positives 'caused by bugs, flies or even grass clippings flying around, but was enough to detect obstacles faster (or at ~the same time) than bumping into them.
Based on docs: www.mouser.com/ds/2/813/HCSR04-1022824.pdf - sensors angle is 15deg, so it is ~25cm in 1m. I guess it should be ok to mount them vertically as long as you do not want to measeure further than 1m.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16716

  • Paddy
  • Paddys Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 202
Neues Rad: Die Wandstärke der Felge ist nun dicker, außerdem ist die Rückseite komplett geschlossen, so dass sich hier kein Dreck sammelt. Das gesamte Rad ist ohne Support druckbar. Lediglich die Befestigungsbohrungen der Radnabe muss fertig gebohrt werden. Die Aufnahme für die Radkappe muss von den Stegen befreit werden. Das geht aber ganz leicht, da es nur einen Layer dick ist. Obwohl das Rad nun "massiv" ist, also viel Infill hat, wiegt es gerade einmal 10g mehr als das Original (ca 315g, 4 Perimeter, 20% Infill)

New Wheel / rim: The outher shell is thicker now, so there is no risk for break anymore. Also the back side is closed now, so no derbs will be collected. No support needed but you must drill the center holes for motor adapter once (only 2 Layers) Also, there is a 1 Layer thick bridge to support the mouting flags of wheel cap. Just cut them away after print is finished. The rim looks more massive now and has more infill areas. But it weights only 10g more than the original one (approx 315g, I printed both versions with 4 perimeters and 20% infill)

Ausrichtung auf dem Druckbett / Orientation on print surface
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: micserver, romualdas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de
Letzte Änderung: von Paddy.

Paddy's Ardumower Arctic Hare 6 Monate 2 Wochen her #16721

  • romualdas
  • romualdass Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 11
Do you plan to print the rim (the one with the teeth) separately and then attach to wheel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 5.672 Sekunden