Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Kinder lieben Musik! Mit der der ArduSoundBox gibt es nun eine tolle DIY Lösung für alle kleinen und großen Musikliebhaber.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Aktuelle Dateien für den Würfel aus dem 3D Drucker

Aktuelle Dateien für den Würfel aus dem 3D Drucker 1 Monat 1 Woche her #16486

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 71
Hier bekommt Ihr die aktuellsten Pläne und Dateien für das Gehäuse Eurer Box

3D Gehäuse von Daniel
Version 3.xx für 2,8" Display
letztes Update 04.12.2018 cube body 3.31 cube cover 3.33 cube sd slot 3.31
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen


Version 3.xx für den Würfel ohne Display (small)
letztes Update07.12.2018 cube body 3.3.2 cube cover 3.33 cube sd slot 3.31
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen

Dieser Beitrag enthält Anhänge.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.

Gehäuse Varianten, 3D Druck, Holz .... 1 Woche 4 Tage her #16548

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 71
An der Stelle mal ein großes Dankeschön an Daniel.
Er hat in diesen Würfel viel Zeit investiert und musste ständig auf neue Wünsche und Ideen eingehen.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde.
Eine Liste der verwendeten Hardware:
Ein Nano oder Due Board
Ein RFID KIt RC522 Mifare
Ein MP3 Soundmodul DFPlayer Mini mit SD Kartenslot
2.8" SPI TFT LCD Touchscreen mit ILI9341 Treiber
Ich werde mal ein paar Bilder vom Würfel zeigen und ein paar Sachen erklären.

Die ober Seite ist die 3, dort gibt es zwei Aussparungen für Neodym Magnete.
Diese werden mit Heißkleber eingeklebt. Meine Tochter war mit dem Würfel viel unterwegs und ständig sind die Karten runter gerutscht.
Nun kann man auf die RFID Karten kleine Metallplättchen kleben und die Karten bleiben drauf. Selbst wenn der Würfel auf dem Kopf steht.
Trotzdem bekommt man die Karten leicht runter.

Im Anschluss wird das RFID Kartenlesemodul eingeschraubt. Auf dem Bild ist es FALSCH eingebaut. Das Funk Symbol muss nach außen zeigen.
Man sieht im Bild auch die Abstandshalter für die Platine. Diese sind von der Höhe so angelegt, dass man auf das PCB/Lochrasterplatine eine Sockel-Leiste löten kann und dann das Display drauf steckt.

Mehr Bilder und Erklärungen morgen. :) n8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.

Gehäuse Varianten, 3D Druck, Holz .... 3 Tage 1 Stunde her #16580

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 71
Für den Due habe ich auch ein paar Buchsenleisten verwendet.
Leider wurde beim Layout vom Due /Mega ja etwas gepfuscht so das ihr an einer Stelle die Stiftleisten etwas verbiegen müsst.

Ich verwende JST Kabel/Stecker um das ganze auch schnell tauschen zu können.
Ein festes verlöten mit Kupferlitze geht natürlich auch.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse Varianten, 3D Druck, Holz .... 3 Tage 1 Stunde her #16581

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 71
Mit dem Boden vom Würfel wird der Deckel verschlossen.
Es gibt ein Schacht der in die passende Aussparung des Bodens gepresst wird.
Dort wird die SD Kartenverlängerung rein gesteckt.
Wer will den Würfel jedes mal aufschrauben wenn ein paar neue Lieder drauf sollen. ;)
Dazu gibt es noch die Vertiefung für das Wireless Receiver Pad. Dafür gibt es eine passende Abdeckung, die das Pad an Ort und Stelle hält.



Steht der Würfel korrekt auf der Ladeschale leuchtet sie blau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 2.669 Sekunden