Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ardumower Sender Board

Ardumower Sender Board 4 Jahre 1 Woche her #6249

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111
Das Sender Board ist ab sofort verfügbar.
Ihr könnt das Board mit oder ohne Platinen Zubehör kaufen.
Es folgen ein paar Bilder mit meinem Test Aufbau.
Für eine Anleitung gibt es dann ein neues Thema.

Grüße
Markus
















Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus-Lbon-facebook.

Ardumower Sender Board 4 Jahre 1 Woche her #6250

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111
Zu den Anschlüssen, an die Einbaubuchse wird das Ladegerät für den Ardumower angeschlossen.
An die Klemmanschlüsse neben der Buchse werden die Kabel für die Ladestation angeschlossen.
Das Ladegerät für den Ardumower versorgt auch den Schleifengenerator, fährt der Ardumower rein und lädt, wird die Schleife abgeschaltet.
Die anderen beiden Klemmanschlüsse sind für die Schleife/n.

Passende Schrauben für das PCB sind jetzt auch verfügbar und werden dem Gehäuse beigelegt.




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus-Lbon-facebook.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6310

  • 100003632019509@facebook.com
  • 100003632019509@facebook.coms Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 7
Hallo
wo kann ich die Anweisung zu finden.
Sie einen Link
dank charles :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6419

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111
Hier noch etwas genauere Aufnahmen.






Folgende Benutzer bedankten sich: pemiso, Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6438

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Habe mein SenderBoard seit gestern auch zusammengelötet doch ich habe kein Schleifensignal.Ich habe die aktuelle Software aus ardumowerMaster/Sender drauf.Laut Wiki soll die L-LED auf den Nano bei Schleifenunterbrechung ausgehen doch die Led blinkt im Sekundentakt weiter.Ist noch etwas im Code einzustellen was ich übersehen habe? Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6440

  • Marco
  • Marcos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 6
Hallo Markus,
will nicht nur ein Danke anklicken, sondern auch sagen warum. Sehr sehr gute Bilder gemacht. Nähe und Schärfe sind klasse. Endlich. Weiter so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6442

  • AsMower
  • AsMowers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
@Klaski

Hört sich an, als wenn dein Sender Board im Ladezustand ist.
Einmal den Sender an die IDE anschließen und dort im Seriellen Monitor-Fenster mit '1' kalibirieren.


Viele Grüße
Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von AsMower.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6443

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen,Olaf.Ja,das v2-Board habe ich die Nacht noch kalibriert mit 1 und das blinken hat aufgehört.Doch irgendwo steckt der Wurm drin.Habe 12v angeschlossen,den regler auf den Board auf 5v eingestellt doch ich bekomme nur 0,30v am Motortreiber raus.Muß da nicht was so um die 2,5v sein und was bewirkt die Jumperbrücke? Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6444

  • f.bruhn89@gmail.com
  • f.bruhn89@gmail.coms Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 11
Der Jumper muss gesteckt sein sonst läuft dein nano garnicht weil er keine Spannung bekommt!
Würde mit der Spannung auch nicht weniger als 7v gehn, da man sich sonst aus den Grenzen bewegt wo der Nano zuverlässig läuft. Messen geht am besten mit einem Oszilloskop, da viele Messgeräte den Mittelwert nicht korrekt aus den Signal erzeugen.

Gruß Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Schaf:
Gehäuse: Denna RML100 | Batterie: LiFePO4 24V 6,6AH | Motoren: DONGZHENG 45ZY1006461 + Encoder
Platine: Ardumowerboard v0.5
Letzte Änderung: von f.bruhn89@gmail.com.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6447

  • AsMower
  • AsMowers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
Wie Frank schon sagte. der Jumper muss gesteckt sein. Eigentlich ist er dazu da, dass man gefahrlos die Spannung am DC-DC-Wandler einstellen kann. Ich betreibe selbst betreibe meine Schaltung inzwischen mit ca. 8 Volt.

Hast du schon mal den Ohmschen Widerstand deiner Schleife gemessen?
Es wird im Wiki ja ein Mindestwiderstand von 4 Ohm empfohlen. Ich selbst habe meinen Kupferdraht mit billigen Blumenbinddraht aus Eisendraht verlängert, da ich keine entsprechenden Widerstande hier hatte. Mit ca 5m Eisendraht kommst du so locker auf 10 Ohm.

Desweiteren habe ich bei mir bemerkt, das manchmal die rechte grüne LED nicht oder nur schlecht leuchtet. Trat bei mir immer auf, wenn ich mein Steckernetzteil zuerst ans Stromnetz und dann erst den Anschluß an den Sender herstellte. In diesen Fällen habe ich immer kein Ausgangssignal erhalten.

Bestes Vorgehen ist meiner Meinung nach, Sender in Testumgebung mit IDE beobachten. Das Poti zu verstellen und dort den Stromanstieg in der DebugInfo beobachten. Gutes Zeichen ist auch wenn die gelbe LED konstant aufleuchtet.

Ich habe später mein Signal der Sendeschleife mit dem WEB-Oszilloskop begutachtet. Habe dazu ein altes Heradset genommen und am Mikrofoneingang bzw an den dazugehörigen Kabel je ein halbes female to female- Kabel anglötet. Darin habe ich dann meine Spule gesteckt. Konnte alle Testbeispiele( Abbilfdungen) aus dem Wiki gut nachvollziehen.

Viele Grüße
Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6449

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Ersteinmal danke für eure Hilfe.Habe jetzt genau 8Volt eingestellt doch ich habe ein neues Problem.Sobald ich den USB ins Nano stecke poppt ne Fehlermeldung im Windowsfenster auf das ein USB Gerät nicht erkannt wird.Ist der Nano nicht im V2 gibt es die Fehlermeldung nicht.Die gelbe LED leuchtet auchnicht,nur die zwei grünen.Außerhalb vom V2-Board kann ich den Nano auch flaschen.Ein Kabeltausch oder USB-Anschluss wechsel bringt auch keine Änderung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6450

  • f.bruhn89@gmail.com
  • f.bruhn89@gmail.coms Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 11
Bloß nicht wieder rauf stecken!
Es deutet auf einen Kurzschluß hin. Mess mal die Spannung an den Pins Vin und GND vom Nano Anschlußsockel. Wenn du da Spannung hast würd ich erstmal die anderen Pins gegen GND durchmessen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mein Schaf:
Gehäuse: Denna RML100 | Batterie: LiFePO4 24V 6,6AH | Motoren: DONGZHENG 45ZY1006461 + Encoder
Platine: Ardumowerboard v0.5
Letzte Änderung: von f.bruhn89@gmail.com.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6451

  • nero76
  • nero76s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • cofounder of www.ardumower.de
  • Beiträge: 2303
  • Dank erhalten: 816
Hallo Klaski,

den Fehler "beim Anschluß von USB wird USB-Gerät nicht erkannt" habe ich bereits bei 4 Nanos nach einiger Zeit gehabt. Jedesmals war die Diode beim Nano defekt (ich vermute die bestückte Diode ist zu klein dimensioniert wenn man den Nano mit externer Spannung versorgt).

Nach dem Austausch dieser Diode waren alle Nanos wieder programmierbar (auch bei externer Spannung).

Gruss,
Alexander


Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: pemiso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB1.3 - die Plug&Play Robotik-Plattform für Deinen Rasenroboter mit passender Open Source Software
Letzte Änderung: von nero76.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6452

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Hallo Frank,Dankehabe das nano ,,Durchgepiept,, nur gnd und Gnd haben Kontakt.Was seltsam ist,ab und zu geht es doch sobald ich den USB ab und wieder anstecke ist es vorbei und er wird wieder nicht erkannt

Hallo Alexander,was für ein Zufall.Das ist jetzt auch mein vierter Nano der sicherlich auch Schrott ist.Hast du auf deinen Bild ne Sperrdiode eingelötet?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6453

  • nero76
  • nero76s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • cofounder of www.ardumower.de
  • Beiträge: 2303
  • Dank erhalten: 816
@Klaski: ja, nimm einfach irgendeine Universal-Diode. Ich tippe darauf dass dann alle Deine Nanos wieder gehen :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB1.3 - die Plug&Play Robotik-Plattform für Deinen Rasenroboter mit passender Open Source Software

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6454

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Du hast ,wenn ich das richtig sehe nur den schwarzen ,,Block,, gebrückt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6455

  • nero76
  • nero76s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • cofounder of www.ardumower.de
  • Beiträge: 2303
  • Dank erhalten: 816
@Klaski: so sieht es Original aus - das eingekreiste ist die Diode (Markierung zeigt nach unten). Die wird ausgelötet und gegen eine Universaldiode ersetzt. Bei 4 defekten Nanos ist es einen Versuch wert :-)


Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: pemiso, olli2ardumower

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB1.3 - die Plug&Play Robotik-Plattform für Deinen Rasenroboter mit passender Open Source Software

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6456

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Danke,habe grade den Lötkolben angespitzt und jetzt läuft er warm.Vielmehr kann ich ja nicht kaputt machen.Was mich wundert,wenn ich die Diode duchpiepe,gibt es kein Signal aber ich versuche es,habe ja keine alternative.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6457

  • AsMower
  • AsMowers Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
@Alexander Super tipp mit dem Nano. Habe auch schon einen Nano hier liegen der nicht mehr geht. Werde es genauso versuchen. Da nicht Elektroniker werde ich erst mal eine Standarddiode kaufen müssen.

Vielleicht sollten man solche Hinweise irgendwie sammeln. Hatte schon versucht dem Nano einen neuen Bootloader zu verpassen, was nicht klappte.

Viele Grüße
Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von AsMower.

Ardumower Sender Board 3 Jahre 11 Monate her #6458

  • Roberto
  • Robertos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Ja Olaf,das mit den Bootloader hatte ich auch versucht doch das habe ich nicht hinbekommen.Solche ,,Sperrdioden,, sind eigendlich überall drin.Vieleicht hast du noch irgendwo Elektroschrott,einfach mal aufschrauben.Bin auch kein Elektriker,ist bei mir nur der Spieltrieb.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 5.934 Sekunden