Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Minimale Settings

Minimale Settings 4 Jahre 3 Monate her #7296

  • ProtonX
  • ProtonXs Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 4
Hallo zusammen.

Ich möchte meinen Mower für einen kleinen Rasen einsetzen. Dazu benötige ich nur Ultraschall und evtl. Bumpersensor (Fast wie ein Roboterstaubsauger). Nun erhalte ich aber folgende Fehlermeldungen und der Roboter Piept ununterbrochen und dreht sich rechtsherum im Kreis.

SETUP
ADCMan error: no calib data
matchSignal size=24
subSample=4
capture size=192
IMU error: no calib data
accOfs=0.00,0.00,0.00
accScale=2.00,2.00,2.00
comOfs=0.00,0.00,0.00
comScale=2.00,2.00,2.00
initL3G4200D
gyro read error
gyro read error
gyro read error
loadSaveErrorCounters: read
EEPROM ERR COUNTERS: NO EEPROM ERROR DATA
PLEASE CHECK AND SAVE YOUR SETTINGS
t 0 l 0 v0 ERR odo 0 0 spd 0 0 0 sen 0 0 0 bum 0 0 dro 0 0 son 0 yaw 0 pit 0 rol 0 bat 0.0 chg 0.0 0.0 imu 0 adc 0 Ardumower
loadUserSettings
EEPROM USERDATA: NO EEPROM USER DATA
PLEASE CHECK AND SAVE YOUR SETTINGS
START
Ardumower 1.0.2a3-Azurit
Config: Ardumower
press...
d for menu
v to change console output (sensor counters, values, perimeter etc.)
sen_counters
Error: motor left fault
Error: motor right fault
Error: motor mow fault
Error: motor left fault
Error: motor right fault
Error: motor mow fault
Error: missing ADC calibration data
t 1 l 0 v0 ERR odo 0 0 spd 0 0 0 sen 0 0 0 bum 0 0 dro 0 0 son 0 yaw 0 pit 0 rol 0 bat 15.5 chg 15.9 1.4 imu 0 adc 0 Ardumower





Häöngt das mit meiner minimalen Ausstattung zusammen? Wo in der Software kann ich die unbenötigten Baugruppen deaktivieren, so dass diese keine Fehlermeldung verursachen, wenn der Pin in der Luft hängt?

Danke für die Hilfe
Gruss protonX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimale Settings 4 Jahre 3 Monate her #7297

  • Amadeus
  • Amadeuss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 6
Hallo David,

Die entsprechenden Konfigurationen werden in der mower.cpp gemacht. Die Fehler kannst du beseitigen indem du über die serielle Konsole die ADC Kalbrierung durchführst

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimale Settings 4 Jahre 3 Monate her #7298

  • pemiso
  • pemisos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 309
  • Dank erhalten: 41
Hi David,

verstehe ich das richtig, dass Du ohne Perimeterschleife arbeitest? Du mußt in der mower.cpp alle alle Sensoren aktivieren oder deaktivieren, die Du nutzen / nicht nutzen willst. Wenn's piept, schau mal in der PfodApp unter Error Counter da kannst Du erstmal prinzipiell shen, wo es hakt (alles, was nicht Null ist).
Bei Sonar kannst Du mit Links/Mitte/Rechts 3 Stück einsetzen oder auch nur einen in der Mitte, aber alles in der mower.cpp oder per pfodApp einstellen und sichern(!), damit es beim nächsten Start auch noch da ist :-)

Gruß und viel Erfolg ... Peter

P.S. Vieles geht einem, wenn's nicht gerade aus bruflichen Gründen das 'tägliche Brot' ist, erst beim 2. oder 3. Lesen richtig auf. Ich stelle fest dass man auch bei Übersetzen von Seiten den Stoff viel intensiver liest und davon auch noch richtig profitieren kann :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Denna RML100, 2x12V BleiGel Akku, PCB 0.5, Azurit
Original Ardumower, Ardumower LiIOn Akku, PCB 1.2, Azurit
iMow 632

Minimale Settings 4 Jahre 3 Monate her #7303

  • ProtonX
  • ProtonXs Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 4
Ganz genau. Ich habe (noch) keine Perimeterschleife. Mein Rasen ist auf 3 Seiten von einer niedrigen Mauer begrenzt und nur eine Seite ist offen. Grösse ist etwa 5x6 Meter.

Wenn ich die Definierung der unbenutzten Pins mit // als Kommentar herausnehme, bekomme ich natürlich diverse Fehlermeldungen beim kompilieren. Gibt es denn eine einfacheren Weg, die Pins zu deaktivieren?
Ich werde es mal mit einem Ultraschallsensor vorne und je einem Bumpertaster vorne links/rechts beginnen.

Bräuchte ich für PfodApp noch eine Bluetooth-Schnittstelle in meinem Ardumower oder ginge das auch per Adapterkabel auf ein Tablet?

Gruss David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimale Settings 4 Jahre 3 Monate her #7307

  • Amadeus
  • Amadeuss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 6
Hallo David,

Du musst in der mower.cpp nichts auskommentieren! Wenn du z.B. keine Perimeterschleife benutzt, dann setze einfach in Programmzeile 178 die Variable perimeterUse= 0 oder wenn du Bumper benutzen willst, setzt in Zeile 165 bumperUse= 1 usw.

für die Nutzung der pfodApp benötigst du im Ardumower ein Bluooth-Modul und das Handy oder Tablet muss ebenfalls Bluetooth haben und Android .1 oder höher.

Viel Erfolg
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Amadeus.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 0.364 Sekunden