Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Akueller Schaltplan

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5711

  • harry
  • harrys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
gute Idee :)

nein der kommt in Reihe in die Versorgungsleitung. Diese werden auch zum Schutz von Schaltungen eingesetzt. Je mehr strom fließt, um so wärmer wird das PTC und dadurch erhöht sich der Widerstand bis in den MOhm bereich.

Beispielsweise dieser hier. Der lässt 1A durch. Ich schau heute Abend mal, ob ich einen für 0,5A und 5V einen finde.

Kaltleiter (PTC)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von harry.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5732

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo

Ich habe heute mal die neuste Version des Schaltplan´s und das Board ( PCB ) mir mal angesehen.

Das Board ist wirklich gut geworden.
Leider zu groß für mich.

Welche Spannungswandler kommen jetzt zum Einsatz?

Ich würde für mich vielleicht die Spannungsversorgung Trennen und auf eine andere Leiterplatte unterbringen.



Ihr hatte mal von TracoPower (tsr 2450) einen Spannungswandler in einer früheren Version verbaut.
Die sind zwar ziemlich teuer aber dafür klein und kurzschlussfest.


MfG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5733

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 257
www.marotronics.de/index.php?a=14

Die hier sind geplant:

Aber Achtung.
Am Plan habe werde ich wahrscheinlich noch einiges ändern. Ich werde wahrscheinlich noch ein Verpolschutz für die Batterie einbauen. So wie ich das jetzt sehe ist es zur Zeit so das wenn aus versehen die Batterieanschlüsse vertauscht werden evl die 3 DC DC Wandler kaputt geht und die Elkos.
Der Plan ist jetzt erst mal frei gegen für alle zur Fehlersuche. Dann müssen noch die Bauteile angepasst werden von den Werten und Größen. Wenn der Plan dann mal fertig ist gibt es wahrscheinlich erst noch ein Prototyp der getestet wird.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5741

  • harry
  • harrys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Huhu,

die Schaltung schaut super aus. Ne menge Arbeit gewesen. Vielen Dank an allen beteiligten.

Dem Relais könnte ne Freilaufdiode noch gut tun, nicht das die Spule beim loslassen plötzlich ne Spannung von größer als hundert Volt aufs Board haut.

grüße Harry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5743

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 257
Mit Freilaufdiode meinst du eine Diode ähnlich wie bei den Mähmotor? Wenn welchen Typ müsste ich am besten für das Relais vorsehen?

Leider muss ich aber noch mal zurück ans Zeichenbrett. Wollte heute noch für die DC DC Stepdownwandler 2 Befestigungslöcher vorsehen damit der Wandler nicht abfallen kann. Dabei ist mit dann aufgefallen das der viel zu kein gezeichnet ist. Ich hatte eine Vorlage einfach übernommen und deshalb nicht nachgemessen. Mit kam es nur komisch vor das der INA fast doppelt so groß war wie der Step Downwandler.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5744

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo Uwe

Das ist mir schon vor ein paar Tagen aufgefallen.
Deshalb hatte ich schon nachgefragt welche step-donwn Wandler verwendet werden.
Leider wird das Board sehr groß.

Mit den traco power Teilen könnte die aktuelle Größe beibehalten werden.

Mfg André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rieders.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5745

  • harry
  • harrys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Genau, aus dem selben Grund wie beim Mähmotor.
Wird also parallel und in Sperrrichtung zur Spule des Relais angeschlossen.

Bei dem kleinen Relais würde diese völlig ausreichen: 1N4148

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von harry.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5746

  • harry
  • harrys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Hier die angekündigte PTC-Sicherung:

PTC-Sicherung 0.5A

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5747

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 798
  • Dank erhalten: 257
Die Sicherung wofür wohin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Akueller Schaltplan 4 Jahre 7 Monate her #5748

  • harry
  • harrys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
falls man auf den 10V DC/DC verzichtet und den Arduino Mega mit der 5V Leitung mit versorgt, besteht die Gefahr, dass über das Board mehr als 0,5A gezogen wird und die Leiterbahnen und der Prozessor anfangen zu schmoren.
Um dies zu verhindern, könnte man in die Zuleitung der 5V eine PTC-Sicherung klemmen und spart sich den 10V step down

Quasi anstelle des 5V Jumpers am 5V-Ausgang des ArduinoMegas.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von harry.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5912

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo


Das Board ist wirklich sehr gut geworden.

Gibt es die Möglichkeit das in 2 Teile zu unterteilen ?

Spannungsversorgung und Ladeschaltung.

Atmega und Sensorik.

Gibt es dazu schon Überlegungen ?

So könnte man auf ein neueres Board kostengünstiger umsteigen.
Die Spannungsversorgung von 3.3V, 5V und 10V braucht man ja.

Zum anderen kann man die Boards "klein" halten.


MfG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5913

  • nero76
  • nero76s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • cofounder of www.ardumower.de
  • Beiträge: 2307
  • Dank erhalten: 818
Hallo André,

die Aufteilung (Sensorik, Arduino, Ladeschaltung) haben wir ja gemacht? - die Aktorik+Sensorik (Motortreiber, Perimeter, Ultraschall, usw.) befindet sich auf externen Modulen. Das Ladegerät (für Lithium Ionen) ist auch extern. Einzig eine Ladeschaltung für Blei-Akkus haben wir auf dem Hauptboard belassen. Der Arduino ist auch als externe Platine.

Die Platine beinhaltet also fast ausschließlich nur die Verbindung zu den einzelnen externen Modulen.

Oder meinst Du dass es flächenmäßig aufgeteilt werden sollte damit es auch in ganz kleine Rasenroboter paßt?

Nachtrag: man darf auch nicht vergessen dass für jede Aufteilung der großen Platine in mehrere kleine Platinen auch wieder weitere Steckerverbindungen notwendig werden...

Gruss,
Alexander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB1.3 - die Plug&Play Robotik-Plattform für Deinen Rasenroboter mit passender Open Source Software
Letzte Änderung: von nero76.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5914

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo Alexander

Ich weiß das der Atmega und die Sensoren extra sind.

Ich meinte das man das Board teilt um es kleiner zu machen.

Bei mir und vielleicht auch bei einigen anderen passt das große nicht mehr in das Gehäuse.

Bei mir würde die Größe des 1.0 Boards noch passen.
Also 160x100.


MfG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5915

  • nero76
  • nero76s Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • cofounder of www.ardumower.de
  • Beiträge: 2307
  • Dank erhalten: 818
Hallo André,

dann würde ich vorschlagen dass wir das nächste Board konsequent doppelseitig mit Platinen und Bauteilen bestücken. Dann dürfte es kleiner werden. Eine Aufteilung in viele kleine Platinen erfordert wie gesagt wieder neue Steckerverbindungen und birgt neue Fehlerquellen beim Zusammenbauen. Es soll ja einfacher werden... :-)

Gruss,
Alexander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

PCB1.3 - die Plug&Play Robotik-Plattform für Deinen Rasenroboter mit passender Open Source Software
Letzte Änderung: von nero76.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5916

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Ja, das hatte ich auch schon mal vorgeschlagen.
Auch die Verwendung von SMD Bauteilen würde nochmal Platz bringen.

Für die Spannungsversorgung könnte ja vielleicht wieder auf Traco Power Bauteile zurück gegriffen werden.
Die kosten zwar etwas mehr, sind dafür sehr klein.

Die Sicherungen die aktuell verwendet werden könnten auch durch selbst rückstellende Sicherungen ersetzt werden.


Ich würde mich freuen, wenn es möglich ist das Board zu verkleinern.

MfG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5948

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo


Ich habe mich gestern mal an die Arbeit gemacht und die neue Leiterplatte zu ätzen.

Heute möchte ich noch die Leiterzüge verzinnen.





Einige Leiterbahnen musste ich von Hand noch etwas nachzeichnen da sie beim Drucken etwas dünn sind.
Ich denke das sich die Leiterplatte sehen lassen kann. ( 1. Versuch )

Meine Frage ist.

Wo bekomme ich die Netzwerkwiderstände und die Netzwerkkondensatoren her.
Habt Ihr die schon irgendwo bestellt oder eine Bezugsadresse.

Ich möchte nicht unbedingt bei Farnell oder Digikey bestellen.


MfG André
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5949

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111
Ja sieht sehr gut aus.
Dann bekommen wir demnächst schon den ersten Testbericht. :)

Alle benötigten Teile sind auf dem Weg und günstig bei Marotronics erhältlich. Einzeln und als Kit.
Ich denke die Preise sind ok :)

Widerstandsnetzwerk 1,05€
Kondensatornetzwerk 4,08€
Relais 12/24V 2,20€
MBR1045 0,36€
usw.

Ab dieser Woche pflege ich die Teile Stück für Stück in den Ardumower Shop ein.


Grüße Markus
Folgende Benutzer bedankten sich: helldriver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus-Lbon-facebook.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5954

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Naja

Bis zum 1. Test muss ich noch die ganzen Löcher bohren usw.

Bis auf die Kondensatornetzwerk sind die Preise ja OK.

Das waren ja meine Bedenke zum Anfang des Projektes, das einige Bauteile recht teuer sind.
"Normale" Kondensatoren kosten erheblich weniger als diese Netzwerk-Teile.
Als SMD Variante ( Vogelfutter ) wenige Cent.

Ich habe jetzt schon gesehen das es einige Probleme mit einige Bauteilen geben könnte.

Deshalb habe ich die Leiterplatte erstmal selbst geätzt um nicht unnötig viel Geld aus zu geben.

1. Berichte wird es wahrscheinlich erst nächste Woche geben, dann bekomme ich die fehlenden INA´s und Step-Down Wandler.

Ich wollte eigentlich im Frühjahr fertig sein.
Mal sehen ob das noch was wird.

MfG André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #5956

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo nochmal


Ich bin jetzt mit dem Verzinnen fertig ( Wellenbad (machen lassen )) :unsure: .







Nun sind wie erwartet die Bohrungen schlecht zu erkennen.
Ich wollte aber auch nicht vorher bohre da die Löcher dann wieder zu sind.

Mal sehen wie sich das Bohren lässt.


MfG André
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akueller Schaltplan 4 Jahre 6 Monate her #6011

  • rieders
  • riederss Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 6
Hallo

Ich habe nun die Leiterplatten mal getrennt.
Die kleinere ist für die Spannungsversorgung, die größere (100x160) für den Atmega, die Sensoranschlüsse und die Motorsteuerung.









MfG André
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rieders.
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 1.677 Sekunden