Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: StepByStep

StepByStep 8 Monate 2 Tage her #16804

  • Longri
  • Longris Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 5
Hallo alle zusammen.
Ich möchte mir einen Worx Landroid 2000i umbauen und mit der PCB1.3 bestücken.

Das Set habe ich geordert und vor mir zu liegen. Dieses möchte ich jetzt StepByStep bestücken und zwar nur das was ich in den Einzelnen Steps brauche.

Da eine Motor Treiber Karte für die Worx-Motoren erst entworfen werden muss, wurde ich das erst als fast letzten Step einordnen.

Als ersten Step wurde ich all das ansehen, was ich für den Betrieb des Arduino (DUE) benötige.
Jetzt meine Frage:
Was muss ich alles bestücken um den Arduino in Betrieb zu nehmen?
Oder anders ausgedrückt, was brauche ich alles für die Spannungsversorgung.
Wo schließe ich die 24V vom Akku (Netzteil im Labor) an?

Gruß Andre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

StepByStep 8 Monate 2 Tage her #16808

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Aus meiner Sicht ist der Motortreiber mit das wichtigste. Ohne ihn kannst du nichts wirklich testen.

"Was muss ich alles bestücken um den Arduino in Betrieb zu nehmen?"
Das Problem ist, dass diverse Bauteile vor anderen eingelötet werden müssen. Sonst kommt man da nicht mehr vernünftig ran.
Das ist aber hauptsächlich in der Motorsektion so. Wenn du so vorgehen möchtest, dann solltest du den Schaltplan verstehen und downloaden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison

StepByStep 8 Monate 2 Tage her #16810

  • Longri
  • Longris Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 5

Roland schrieb: Aus meiner Sicht ist der Motortreiber mit das wichtigste. Ohne ihn kannst du nichts wirklich testen.


Naja, nichts würde ich jetzt nicht sagen.

Klar, ist der Motortreiber das wichtigste um den Mower zu bewegen, aber es gibt noch viele Dinge die ich auch so noch im Labor testen möchte, da die Motoren des Worx Bürstenlose Motore sind muss ich hier erst noch einen Treiber entwerfen, welcher dann auch noch mit der PCB1.3 arbeiten kann.

In der zwischen Zeit möchte ich aber trotzdem noch andere Funktionen testen. Wie mein Graphik Display, die Eingabe über die Matrix-Tastatur, meine Programmierbare Rundumleuchte …..

Egal ich habe mir den schaltplan angesehen und denke, dass es um drei Seiten geht.
Seite 1,27 und 33.
Wobei nur Seite 33 komplett bestückt werden müsste.
Seite 1 und 27 nur so wie in meinen Foto’s markiert.

Oder habe ich etwas vergessen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

StepByStep 8 Monate 2 Tage her #16811

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Du musst dann den J8 auf ioref setzen, damit die undervoltage Schaltung nicht anspricht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Longri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 2.449 Sekunden