Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15603

  • runtimeterror
  • runtimeterrors Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 26
Hi zusammen,

ich habe die Frage schonmal gestellt, aber keine zufriedenstellende Anwort erhalten: Warum ist die Dokumentation des Projektes so "unergonomisch"?

Es gibt es zahlreiche Informationsquellen, auf die man verwiesen wird. Bislang gefunden habe ich:

- Das wiki auf Deutsch und Englisch
- Das Forum auf Deutsch und Englisch
- Die ardumower.de-Startseite
- Diverse Unterseiten unter ardumower.de
- Die github-Projekte
- Diverse Youtube-Videos, deren Beschreibung und die Kommentarbereiche darunter
- Datenblätter und Produktbeschreibungen im Marotronics-Shop
- Die Schaltpläne PDFs und PCB in Kicad

Teilweise widersprechen sich die Informationen und häufig ist nicht klar was der aktuelle Stand ist bzw. zu welchem Entwicklungsstand die Dokumentation oder die Bilder gehören.

Was mir persönlich konkret nicht gefällt:

- Die Startseite verweist zahlreiche Male für alle mögliche Belange ins wiki, der Link ist aber sicher nicht der richtige.
- Die Rolle des wiki wird auf der Startseite nicht geklärt
- Das Forum wird benutzt um Inhalte einzupflegen, die eigentlich ins wiki gehören. Woher soll man wissen wo sich die ganzen Anleitungen verstecken? Im wiki ist ein alter Thread für den Chassis-Zusammenbau verlinkt, wo der Autor selbst noch offene Fragen hat. Ist die Anleitung jetzt korrekt und noch aktuell? Ich habe im Forum eine besser gemachte aktuellere Anleitung gesehen. Warum wurde die nicht im wiki erstellt oder verlinkt? Ich muss jetzt das Forum danach durchsuchen und Neulinge finden die überhaupt nicht.
- Videos statt bebilderter Anleitung. Die Videos sind eine nette Ergänzung aber ansonsten meiner Meinung nach ein ungeeignetes Medium für eine Dokumentation. Man kann schlecht darüber Diskutieren, schlecht Details verlinken, Das Ändern von Kleinigkeiten ist nicht möglich. Video werden erfahungsgemäß wegen des hohen Aufwandes nicht mehr gepflegt und wenn überhaupt werden Errata dazugelegt, die man wiederum finden und in Relation setzen muss (à la: die Schraube bei Minute 1:23 muss eine M6 statt einer M8 sein). In Textform korrigiert man das einfach und gut ist.
- Ich finde den Deutsch/Englisch-Mischmasch extrem störend. Zum einen muss die Dokumentation doppelt gepflegt und synchron gehalten werden, was unnötigen Aufwand bedeutet. Ausländische Projektnutzer düften davon abgeschreckt werden, dass viele wichtige Diskussionen in Deutsch geführt werden (meinen größten Respekt an Bernard!). Deutsche Projektteilnehmer wissen nicht wo/wie sie ihre Fragen stellen sollen und im Deutschen Forum wird ohnehin früher oder später ins Englische gewechselt. Ich weiß, dass einige hier mit der Sprachbarriere zu kämpfen haben, das haben aber die ausländischen Teilnehmer meist auch.
- in Github gibt es einen Bugtracker, den anscheinend keiner moderiert; zudem ist das ardumower-Projekt als HTML gekennzeichnet.

Ich bin als Anfänger in diesem Projekt ganz sicher nicht in der Position Forderungen zu stellen, aber ich (und den Beiträgen im Forum, bei Youtube, etc.) nach zu urteilen bin ich nicht der einzige, der mit der Dokumentationssituation unzufrieden ist. Die Macher des Projektes haben ganz sicher besseres zu tun als immer wieder dieselben Fragen zu beantworten und den Leuten zu erklären, dass sie für einige Fragen erstmal KiCAD in einer dev-Version installieren müssen um bestimmte Details zu erfahren.

Ich helfe gerne mit, die Dokumentation zu verbessern, aber ich habe selbst extrem Mühe alle Infos zusammenzubekommen. Bislang habe ich nicht viel Rückmeldung zu meinen offnen Fragen bekommen. Ich arbeite auch an anderen Projekten mit und habe berufsbedingt auch seit Jahren mit weitaus größeren Kalibern zu tun. Ich kann hier gerne mit meinen Erfahrungen unterstützen.

Ein paar Vorschläge zur Diskussion:

- Alles auf Englisch, dafür nur noch in einfacher Ausführung.
- Eine möglichst klare Trennung der Informationsplattformen:
- - ardumower.de Startseite: Kurze bebilderte Projektvorstellung mit Wegweiser zu allen aktiv gepflegten Informationsquellen
- - ardumower.de Unterseiten: Ich habe das Gefühl, dass die alle vor dem Wiki entstanden sind und nur noch bedingt aktuell sind. Die Seiten sollte als "veraltet" gekennzeichnet werden und/oder ins wiki übertragen werden.
- - das wiki als führende Informationsquelle. Ziel sollte es sein, dass jede Frage, die mehr als einmal gestellt wird im wiki dokumentiert wird und im Forum darauf verwiesen wird.
- - Github als führende Quelle für den aktuellen Entwicklungsstand und die Verwaltung der offenen Bugs. Außerdem fänd ich eine bessere Trennung des Repositories extrem sinnvoll. z.B. je ein Projekt für: Azurit, Raindancer, Sunray, Chassis, PCB 1.3, Perimeter-Sender, Arduremote, Bumperduino, ggf. ardumower.de. Ich denke, das lässt sich ziemlich sauber trennen.
- - Der Bugtracker unter GitHub ist ein extrem wichtiges Werkzeug. Wenn bei mir etwas nicht funktioniert, ist das normalerweise nach der Anleitung im wiki die erste Quelle, die ich konsultiere.
- - Das Forum als Diskussionsplattform für individuelle Belange. Von hier können Nutzer ans wiki (für Anleitungen und Doku), an Github (für Bugs) oder an den Shop verwiesen werden.

Wo ich mir nicht sicher bin ist die Frage, was mit den vielen Blog-ähnlichen Threads passieren soll. Da sind tolle Sachen bei, die aber bei rückläufiger Aktualisierungsrate aus den Augen verschwinden. Vielleicht sollte man diese irgendwo im wiki als Link ins Forum sammeln.

Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich hier Dinge vorschlage, die bereits umgesetzt oder diskutiert wurden. Ich habe wie gesagt echt Mühe den aktuellen Stand zu erfassen.

Schöne Grüße,
Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, pemiso, Bernard, Renegadge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von runtimeterror.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15608

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 799
  • Dank erhalten: 257
Die schriftliche Anleitung ist in Arbeit. Jürgen wollte diese machen. Er hat ja die anderen Anleitungen auch schon erstellt.
Die Videos waren als extra gedacht weil es schnell möglich war diese zu erstellen.
Leider ist der Jürgen im Moment sehr mit seiner Arbeit eingespannt (selbstständig). Deshalb gibt es da zur Zeit eher langsam weiter.
Ich würde ja helfen aber leider ist es so das jeder seine eigene Art hat so was zu erstellen und das unter ein gemeinsamen Hut zu bringen wird schwierig. Deshalb hatten wir uns darauf geeinigt das er das auch fertig erstellen tut. Jürgen hat sein eigen Stiel zu schreiben und zu erklären. Ich bin da eher der Minilanist. - Kurz und Knackig.
Ich hatte auch noch ein Anfrage an ihn, aber er hat sich bisher in Skype noch nicht gemeldet. Wenn ich mal was höre von ihn werde ich mal nach dem aktuellen stand nachfragen.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15609

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Hallo Kai,

ich finde dein Vorschläge gut.

@Uwe auf welche Schriftliche Anleitung beziehst du dich? Auf alles?

Grundsätzlich finde ich auch, dass Lösungen die im Forum gefunden werden in die Dokumentation einfließen sollten. Man findet im Forum fast nichts mehr wieder.
Nur die Sprache Englisch wäre eine wirkliche Arbeitserleichterung. Das war echt langweilig, das ganze von Deutsch auf Englisch zu übersetzen und hat Zeit gekostet. Daher würde ich auch für nur Englisch tendieren.
Wenn du in dem Bereich Dokumentation Unterstützen kannst, kannst du dir ja ggf. einen Account im Wiki erstellen und da mitarbeiten. Eine Überarbeitung entsprechend deinen Vorschlägen wäre bestimmt eine positive Bereicherung.
Allerdings, ich programmiere und dokumentiere die Raindancer Software just for fun, bin im weiteren Projekt aber nicht involviert und habe da auch nichts zu entscheiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15613

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 799
  • Dank erhalten: 257
Die 1.3 Platine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15614

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 77
Gute Fragen.
Zur Sprache, ich weiß im Grunde das es der richtige Schritt ist alles in Zukunft auf Englisch zu machen.
Bauchschmerzen habe ich da allerdings auch, denn die User aus DE sind in der Überwiegenden Mehrheit.
Wie Uwe meint "der Englische Foren Teil wird nicht gerade überschwemmt".
(Nebenbei ist Uwe hier kaum zu ersetzen, jemand der ständig anderen hilft. Ich glaube kaum das er dass in dem Maße noch macht wenn hier alles nur noch auf Englisch läuft. Wer macht das dann?, wir anderen sind zu 200% ausgelastet)
Ich hoffe dazu melden sich noch mehr zu Wort.
Mein Vorschlag, das WIKI komplett nur noch auf Englisch.
Im Forum einen Deutschen Support Bereich belassen, diesen aber in den Hintergrund stellen. (Nur für Probleme, wenn jemand nicht mit dem Englischen klar kommt)
Der zukünftige Hauptbereich ist der Englische, dort werden alle neuen Dinge besprochen.
Noch zum Forum.
Wir brauchen mehr aktive Moderatoren, die auf mehr Übersichtlichkeit und Ordnung achten.
Themen zusammen führen/Doppelte Themen vermeiden,... etc.
geklärte Fragen mit der passenden Antwort ins Wiki überstellen

Zum Thema 1.3er Anleitung. Video Anleitungen sind gut, schriftliche Anleitungen mit Bilder unersetzlich. ;)
Wer möchte eine Anleitung für das 1.3er Mainboard machen? (und kann das auch in einer vertretbaren Zeit ;) )
Wer es machen möchte bekommt das 1.3er Board mit Zubehör kostenlos gestellt, die weitere Verwendung nach Fertigstellung ist Euch überlassen :)

zum Wiki
Es fehlen hier helfende Hände die mitarbeiten. Generell sollte alles irgendwann im Wiki landen. Wir haben das Wiki gewählt, weil wir eine Zentrale Stelle für alle Informationen wollten. Und da man die Arbeit verteilen kann / viele Helfen können.
Macht einfach konkrete Vorschläge was Ihr genau machen wollt und wenn die anderen Zustimmen könnt Ihr es umsetzen.
Wir können dafür bei Skype auch gerne eine Gruppe öffnen damit man die Arbeiten, Vorschläge etc. schnell besprechen kann. Der Weg ist der schnellste und Effektivste. Wer mitmachen und helfen möchte schreibt mich kurz an (naneona) und wird dann in der Gruppe aufgenommen.
Allerdings ist dieser Kanal dann für aktive Helfer, "wer nur mal seinen Senf dazu geben möchte" ;) kann das auch hier machen. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15619

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244

meinen größten Respekt an Bernard!

Habe ich leider vergessen zu erwähnen, meinen größten Respekt an Bernard auch. :) Super das er dabei ist und anderen hilft.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15620

  • runtimeterror
  • runtimeterrors Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 26
Wow, erstmal vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen!

Wer möchte eine Anleitung für das 1.3er Mainboard machen?


Ich war die letzten Wochen schon fleißig:
- wiki.ardumower.de/index.php?title=Main_b...or_PCB_1.3_(English)
- wiki.ardumower.de/index.php?title=PCB_1.3_(English)#Assembly
und in anderem Zusammenhang:
- wiki.ardumower.de/index.php?title=Shopping_list_(English)

Ich hatte das auch im Forum vorgestellt, ein paar offene Fragen gestellt und um Rückmeldung gebeten - kam leider nicht viel zurück. War das am Bedarf vorbei oder meintest du was anderes?

Ansonsten versuche ich gerade eine aktuelle Anleitung für das Chassis zu finden. Ich denke das hier ist die derzeit aktuellste und detaillierteste:
www.ardumower.de/index.php/de/forum/anle...stellen?limitstart=0

@Markus Soll ich das ins wiki übernehmen, machst du das oder spricht da derzeit was gegen? Was soll mit den alten Inhalten passieren? Das Video kann ja gerne bleiben, sofern es der Anleitung nicht widerspricht; dann müssten passende Errata ins wiki.

Wie Uwe meint "der Englische Foren Teil wird nicht gerade überschwemmt".


Aus meiner Sicht ist das eher ein Henne-Ei-Problem. Als ausländischer Besucher bekommt man das Gefühl, dass man qualifizierte Hilfe nur in Deutsch bekäme. Die Menge an englischsprachigen Posts in den deutschen Foren nimmt gefühlt auch ständig zu, was man auch als Signal werten kann. Falls jemand Englisch als zu große Hürde empfindet um z.B. im wiki mitzuarbeiten, dann soll er das einfach in Deutsch machen und um eine Übersetzung bitten - ich mache das z.B. gerne. Mitdiskutieren im Forum wäre dann natürlich dennoch ein Problem.

@Markus: Für Skype hattest du mir Anfang des Jahres schon eine Einladung geschickt. Ich habe aber zu große Bedenken wegen der Privatsphäre:
www.zdnet.com/article/big-brother-micros...kype-ims-7000001495/
www.procado.de/News/21111/Sicherheitsris...-Unternehmen-ab.html

Ansonsten habe ich im deutschen Forum und im wiki schon mehr Rechte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15623

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
"Aus meiner Sicht ist das eher ein Henne-Ei-Problem."
Sehe ich auch so.

Die Verlagerung auf Skype ist aus meiner Sicht eine schlechte Lösung. Habe schon öfter Kritik im Forum diesbezüglich gelesen. Es werden Leute ausgeschlossen. Wenn ihr nur für euch rumwurschteln wollt, dann ist das OK. Dann sagt es bitte auch so auf der Wiki Seite. Dummerweise gibt es immer jemand auf der Welt der es besser kann. Nee? Doch! Und der/die kann euch dann nicht helfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15625

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 77
Nur kurz, weil hier ist Family time.
Über Grundlegende Fragen sollte hier im Forum diskutiert werden.
Über die Kommasetzung in einem Satz eher nicht.
Mikros und Cams werden hier nur bei bedarf angeschlossen.
Und wer heimlich meine Texte über Satzbau und Kommasetzung liest ist mir egal.
Wir können mit so einem Kleinkram natürlich auch das Forum fluten.

Mehr morgen/übermorgen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15626

  • Bernard
  • Bernards Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 1057
  • Dank erhalten: 203
HI.
Smal remark on the project.
For the PCB:
I build my second PCB1.3 by following (slowly) all the Jurgen(Congratulation) video and it's work at the first time without any issue.
For a better result maybe simply add text into the video (in English) with Quantity, description and reference of the component before solder (In the futur maybe the component color can change :lol: .)
So for me the building PCB is perfect into the WIKI B)

For the Sender.
It's really easy to build but when you receive all the kit you can be surprise because there is Nothing to help you .
So certainly like for the PCB1.3 a video can help .

Now for the main issue.
Into the forum it's very often 3 same issue:
The Bluetooth
The I2c
The RTC
Maybe add into the WIKI a video for the Bluetooth speed setting and 3 small software test link :
Bluetooth Setting and Test
I2c Setting and test
RTC Setting and test

For me it's not a good idea to put this kind of test directly into the Main Firmware,

For the AZURIT, Now i'am not sure it's a good idea to have only one version for PCB1.2 or PCB1.3, DUE or MEGA , 12V or 24V etc..
Certainly one repository for each kind of Platform is easier on startup for new members.

And for the FORUM i think people can find help with the search button.
But remember it's a Forum and sometime all is not sure and it's better to read the full topic.

And here Google Try to Translate and i can't check it
Only people who speak English and German can check if the translate is OK :lol: :lol: :lol: :lol:


Für die Leiterplatte:
Ich baue meine zweite PCB1.3, indem ich (langsam) dem ganzen Jürgen-Video folge und es funktioniert beim ersten Mal ohne Probleme.
Für ein besseres Ergebnis kann einfach Text in das Video (in Englisch) mit Menge, Beschreibung und Referenz der Komponente vor dem Löten hinzugefügt werden (In der Zukunft kann sich vielleicht die Komponentenfarbe ändern: lol:.)
Also für mich ist die Gebäudeplatine perfekt in das WIKI B)

Für den Absender.
Es ist wirklich einfach zu bauen, aber wenn Sie das ganze Kit erhalten, können Sie überrascht sein, weil Ihnen nichts hilft.
Also sicherlich wie für die PCB1.3 kann ein Video helfen.

Jetzt zum Hauptthema.
In das Forum ist es oft dasselbe Problem:
Das Bluetooth
Das I2c
Die RTC
Vielleicht fügen Sie in das WIKI ein Video für die Bluetooth-Geschwindigkeitseinstellung und 3 kleine Software-Test-Links hinzu:
Bluetooth Einstellung und Test
I2c Einstellung und Test
RTC Einstellung und Test

Für mich ist es keine gute Idee, einen solchen Test direkt in die Main Firmware zu schreiben,
[/ u]
Für den AZURIT, jetzt bin ich nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, nur eine Version für PCB1.2 oder PCB1.3, DUE oder MEGA, 12V oder 24V usw. zu haben.
Sicherlich ist ein Repository für jede Art von Plattform einfacher für neue Mitglieder.

Und für das FORUM denke ich, dass Leute Hilfe mit dem Suchknopf finden können.
Aber denken Sie daran, es ist ein Forum und irgendwann ist alles nicht sicher und es ist besser, das ganze Thema zu lesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15627

  • Urahura
  • Urahuras Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 22
Hallo zusammen,
seit ca. einem halben Jahr begeistere ich mich für das Ardumower-Projekt und mein Mäher läuft jetzt solala seit einigen Wochen.
Ich hatte genau die selben Schwierigkeiten wie runtimeerror.

Hier mal meine Gedanken zu dem Thema:

- Im Forum kann jeder in Englisch fragen. Englisch sprechende nette User werden auch englisch antworten.

- Beim Wiki würde ich eine Sprache als führende definieren - vorzugsweise Deutsch. Die Artikel könnten dann
sukzessive übersetzt werden. Ich finde es gerade gut, dass hier die Leute nicht ausgesperrt werden, die des
Englischen nicht so mächtig sind. Zumal es da einige gibt, die den Löwenanteil der Arbeit gemacht haben und
man diese nicht mit Gewalt bremsen / vor den Kopf stoßen sollte.

- Für den wichtigsten Punkt hielte ich es allerdings, dass man das Gesamtgerät definiert und versioniert und erst danach exakt
dieses Gerät mit den optionalen Ausbaustufen in einer Komplettanleitung beschreibt.
Dafür könnte man im Forum einen extra Bereich einrichten - z.B. 'Ardumower Standard' einrichten.
Wesentliches Problem war bei mir, dass es keine exakten Vorgaben zum Aufbau des Komplettgerätes gibt - besonders was die
Optionen angeht (Exakte Lage der Perimeterspule, des Bumperduinos, der Lagekontakte, Art der Kabel, Kabelführung)..
Mittlerweile habe ich mich im Forum eingelesen und komme zurecht - es gibt viele hilfsbereite Leute.
Außerdem war das nicht mein erstes Projekt. Trotzdem war es mühsam und wäre mi einer Komplettanleitung sicher einfacher / schneller gelaufen.
Und mit Sicherheit habe ich ein weiteres Unikat gebaut;-)
Engagierte Einsteiger - und die werden ja auf der Seite ardumower.de ausdrücklich ermuntert - haben da allerdings kaum eine Chance.
Als Beispiel soll hier mal die Diskussion zu den Störungen des DC-DC-Wandlers auf dem PCB 1.3 im Zusammenhang mit dem
Perimeterempfänger dienen, da ich gerade auch damit kämpfe und es passt gerade gut :
Da wird verdrillt, geschirmt, das Modul verschoben und Kabel werden anders verlegt - jeder macht etwas anderes und oft bei völlig verschiedenem Aufbau.
Ursache ist, dass es teilweise gar keine Vorgaben zum Aufbau des Komplettgerätes mit den einzelnen Optionen gibt.
Vermutlich fehlt es aber nicht nur an der Anleitung sondern der Aufbau mit den einzelnen Optionen ist gar nicht im Detail definiert.
Bei dem geschilderten Problem (EMV) ist aber genau das wichtig.
Die Definition eines Standards + ausführlicher Aufbauanleitung ist natürlich eine etwas trockene Materie. Genau das ist aber wie ich finde erforderlich, wenn als eines der Ziele des Projekts "Ausführliche Anleitung zum Nachbau" genannt wird.
Ich hatte das Thema "Standard" im Zusammenhang mit dem Komplettset auch schon einmal erwähnt, es hat sich aber niemand dafür interessiert.

- Vorschlag für die Gliederung / Reihenfolge einer Komplettanleitung:

. Anleitung Ardumower Version xy
____. Aufbau Chassis
____. Aufbau PCB
____. Aufbauanleitung
________. Test
________. Stückliste
________. Bestückungspläne
____. Verdrahtung Grundaufbau
____. Test Grundaufbau
____. RTC
________. Einbauanleitung
________. Test
____. BT-Modul
________. Einbauanleitung
________. Test
________. PfodApp / Arduremote
____. Bumperduino Version
________. Aufbauanleitung (Verweis auf existierendes externes Dokument)
________. Einbau in/an das Chassis
________.Test
____.Perimeter (Option)
________. Perimeter-Empfänger (Verweis auf existierendes externes Dokument)
____________. Aufbauanleitung
____________. Einbau in/an das Chassis
________.Perimeter-Sender (Verweis auf existierendes externes Dokument)
____________. Aufbauanleitung
________. Inbetriebnahme Perimeter
____________. AD-Wandler-Abgleich
____________.Versuche mit Testschleife für Perimeter
____________.Verlegen der endgültigen Schleife mit Rasennägeln
________________. Optimieren der Schleife und der Einstellungen
________________. Eingraben der Schleife
____.Ladekontakte
________.Einbau
____.Station
________.Aufbau
________.Test
____. Regensensor
________.Einbau in/ans Chassis
____. RC-Fernsteuerung
____. Einbau
________.Belegung der Kanäle
________.Test

Die Reihenfolge bei den Optionen entspricht der vermuteten Bedeutung / Häufigkeit der Verwendung.
Nachrangig können natürlich noch weitere Optionen hinzu kommen.
Wahrscheinlich habe ich was vergessen, aber das Konzept sollte klar geworden sein.

- Das Wiki könnte man dann zum Schluss aufräumen

Soweit mal meine Gedanken zu der Thematik...

Viele Grüße

Urahura

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Urahura.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15667

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Blöd gefragt, aber hat das nun einen Grund, das im Wiki die Übersicht in Deutsch weg ist? Oder gab es die gar nicht? Irgendwie sieht die Anfangsseite nun merkwürdig aus. Oder habt ihr bereits beschlossen alles auf English umzustellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15669

  • Urahura
  • Urahuras Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 22
Das ist doch mal ein erster Schritt!

Nee - Spaß!
Da weiß ich nichts darüber...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15675

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 77

Urahura schrieb: - Im Forum kann jeder in Englisch fragen. Englisch sprechende nette User werden auch englisch antworten.

- Beim Wiki würde ich eine Sprache als führende definieren - vorzugsweise Deutsch. Die Artikel könnten dann
sukzessive übersetzt werden. Ich finde es gerade gut, dass hier die Leute nicht ausgesperrt werden, die des
Englischen nicht so mächtig sind. Zumal es da einige gibt, die den Löwenanteil der Arbeit gemacht haben und
man diese nicht mit Gewalt bremsen / vor den Kopf stoßen sollte.

Da sieht man wieder wie unterschiedlich die Vorstellungen sind.
Andere möchten das Deutsche komplett weg lassen.
Wenn wir das so gemacht hätten (Deutsch weglassen) wäre das Projekt nicht so erfolgreich geworden.
Ich kann aber den Wunsch nach nur einer Sprache verstehen. Und die Weltweit geläufigste Sprache ist nun mal Englisch. (Worauf ich gerne verzichten könnte)
Ich bin dafür den Fokus auf das Englische zu legen. (Deswegen steht z.B. der Sprach Bereich im Forum oben)
Aber deswegen auf Deutsch verzichten? Das kann doch nicht die Lösung sein auf eine erhebliche Menge an Bastlern zu verzichten.

Der aktuelle Standard, ist das aktuelle komplett Set in der jetzigen Zusammenstellung. (siehe Beschreibung)
Das Set bekommt jetzt die Versionsnummer 1.0
Der aktuelle Stand müsste also im Wiki so festgehalten werden.
Werden Änderungen an der Zusammenstellung/Teile Liste durchgeführt kommt eine neue Unterversion.
In den Anleitungen müsste dann auch stehen "Gültig für die Versionen..."

"Vorschlag für die Gliederung / Reihenfolge einer Komplettanleitung"
Hört sich erst mal gut an. Ich persönlich fände mehrere Anleitungen besser. Das wird sonst ein Monster, auch im Bezug auf die Datei Größe.
Vielleicht Chassis - Platine1.3 - Endmontage (Anschließen/Einbauen der Platine, Inbetriebnahme und Tests)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15679

  • Paddy
  • Paddys Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 459
  • Dank erhalten: 206
Ich möchte mich auch mal einklinken.

Es handelt sich ja hier um ein Projekt, das jeder so nebenbei betreibt. Dafür finde ich die Dokumentation echt super. Die Videoanleitungen zum PCB 1.3 sind soweit ok, dass man es nachbauen kann. Manches hätte ich mir detaillierter gewünscht, aber dann spult man zurück und schaut nochmal, dann geht es. Geschriebene Dokus sind nur bedingt besser, als da Änderungen in der Regel dort auch nicht nachgezogen werden. War ja schon beim PCB 0.5 und 1.2 so.

Ich finde es Toll, dass wir ein funktionierendes PCB, Chassis und Software haben. Was wir aber nicht leisten können ist, es allen mundgerecht zu servieren. Ich bin auch der Meinung, dass wir nie alles bis ins kleinste beschreiben können. Gerade Neulinge müssen sich reinarbeiten, das darf man auch erwarten. Das bedeutet auch, einige Stunden in der Recherche zu verbringen und ggf. auch mal etwas falsch zu machen. Wer dazu nicht bereit ist, sollte bei Markus einen kommerziellen Mower kaufen.

Ich stimme aber insofern überein, dass einige Dinge, die hier im Forum stehen, ins Wiki wandern sollten. Das Forum ist dazu da, akute Probleme zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Das klappt echt gut, wie ich finde. Schade finde ich, dass die gefundenen Lösungen dann nicht ins Wiki wandern.
Hier muss sich aber jeder selbst an die Nase fassen (ich eingeschlossen). Wenn die Lösung gefunden ist, dann kann jeder das Wiki anpassen. Wenn man aber mittels Google auf ardumower sucht, findet man eigentlich alles wieder. Die Forumssuche finde ich nicht sehr gut.

Besonders würde ich mir wünschen, das Codeanpassungen in den Master Zweig wandern würden. Es gibt unzählige Forks mit teils echt tollen Lösungen. Aber ich habe noch kaum was davon im Masterzweig wiedergefunden. Hier bietet Github definitiv mehr, was aber von uns allen nicht genutzt wird. Auch sollte es nach meiner Meinung keine aktive Entwicklung im Masterzweig geben. Dafür sollten Branches angelegt werden, damit der Master immer lauffähig ist. Wenn der Entwicklungszweig hinreichend getestet ist, dann gehört es erst in den Master. Issues und Pull Requests sollten wir alle mehr nutzen.

Ansonsten muss ich sagen, es ist ein Open Source Projekt, wo jeder nach seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen sich seinen Mower bauen kann. Da kann es nie nur den einen Mower geben, halte ich auch nicht für sinnvoll. Gerade durch die Vielfalt der Lösungen, alleine schon beim Chassis, lebt doch das Projekt. Schaut man, was in der Software alles parametrierbar ist. Damit kann ich auch eine autonome Kehrmaschine bauen (was ist eigentlch daraus geworden), Staubsauger (meiner putzt immer noch) oder die Robo-Katze. Manche mähen auch nur ihren Rasen damit. Gleiches gilt besonders für das PCB. Damit kann man weit mehr als mähen.

Bei der Sprache bin ich mir nicht sicher, wie man verfahren sollte. Einen Königsweg gibt es da nicht, dafür müsste man alles konsequent zweisprachig halten. Das wird aber keiner nachhalten können.

Gruß Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen TC-158N umgebaut auf Ardumower 1.0a10-dev Azurit
Klarstein Cleantouch Staubsauger umgebaut auf Ardumower 1.0a5 Azurit
Ardumower Arctic Hare

www.weberpatrick.de

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15685

  • Urahura
  • Urahuras Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 22
Paddy schrieb:

Gerade Neulinge müssen sich reinarbeiten, das darf man auch erwarten. Das bedeutet auch, einige Stunden in der Recherche zu verbringen und ggf. auch mal etwas falsch zu machen. Wer dazu nicht bereit ist, sollte bei Markus einen kommerziellen Mower kaufen.

Das sehe ich im Prinzip genauso!
Ein Referenzgerät wäre trotzdem hilfreich, sowohl für die Neulinge, da sich ein Erfolgserlebnis früher einstellt, als auch für die "alten Hasen", denn es müsste nicht alles zum x. Mal in abgewandelter Form für Spezialaufbau Beta-4711 noch einmal erklärt, getestet und verifiziert werden.
Ob die Anleitung dann am Stück ist (so eine Art Baubuch) oder in Teilen vorliegt, ist ja nicht so wichtig. Dagegen wäre es aber schon vorteilhaft, wenn die einzelnen Teile aufeinander abgestimmt sind und letztlich im selben Komplettgerät münden - sonst ist's halt keine Anleitung.
Der Thread mit der gut gemachten Aufbauanleitung von Markus zum Chassis bezieht sich ja in der Überschrift auf das Komplettset.
Vielleicht könnte es da ja weitergehen, so dass die ganzen Teile des Komplettsets wie Regensensor, Empfängerschleife, Bumperduino oder Bumperschalter, Ladekontakte etc. noch verbaut werden? Hattest Du das vor Markus?
Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Interessierte sich dann leichter zum Kauf des doch nicht so ganz billigen Sets entschließen könnte - vorallem wenn er noch nicht so viele Projekte auf dem Buckel hat.


Viele Grüße

Urahura

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15736

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Da ich gerade einen zweiten Sender zusammengelötet habe, habe ich dieses fotografiert und dokumentiert. Die Seite habe ich dann in Sender englisch/deutsch verlinkt. Allerdings ist die Beschreibung nur in englisch. Falls sich jemand findet, der Spaß an der Übersetzung hat, wäre das toll. Die Texte sind sehr kurz.
wiki.ardumower.de/index.php?title=Soldering_The_Sender
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15741

  • Urahura
  • Urahuras Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 22
Hallo Roland,

leider habe ich keinerlei Erfahrung mit einem Wiki aber das kann sich ja ändern.
Angemeldet habe ich mich schon mal:)
Kannst Du mir mit privater Post ein paar Tipps zur schnellen Einarbeit geben?
Und konkret zur Struktur: Die ist derzeit in Deutsch und Englisch unterschiedlich.
Ist das so geplant? Koordiniert das jemand, oder "passiert" das bei einem
WIKI auch automatisch? :S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15743

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 722
  • Dank erhalten: 244
Hallo Urahura,

die Infos die ich habe, kann ich auch eben hier posten. Vielleicht benötigt diese ja auch jemand anderes.

Hier ist ein Video von Alexander.


Noch Text von Alexander:
wiki ist teilweise tricky - die formatierung erfolgt über die struktur
wenn ich z.b. die zeile mit einem leerzeichen beginne wird alles ohne formatierung in einen kasten gepackt
wenn ich eine zeile mit dem zeichen * beginne wird es als auflistung interpretiert usw.
da muss man sich strikt dran halten damit er das macht was man will :)
ähnlich wie ein compiler
=überschrift= , ==unterüberschrift== , ===unterunterüberschrift===


Es gibt Deutsche Seiten und Englische Seiten.

Beispiel:
Raindancer Firmware (Deutsch)
wiki.ardumower.de/index.php?title=Raindancer_Firmware_(Deutsch)

Raindancer Firmware (English)
wiki.ardumower.de/index.php?title=Raindancer_Firmware_(English)

Ich habe dummerweise bei der Dokumentation über den Sender nicht (English) hintergehängt.

In der navigation links gibt es auch noch help.
Ansonsten gucke ich auf Seiten wie manche Sachen dort umgestzt sind.


"Und konkret zur Struktur: Die ist derzeit in Deutsch und Englisch unterschiedlich.
Ist das so geplant? Koordiniert das jemand, oder "passiert" das bei einem
WIKI auch automatisch"
Da die Struktur so da war, habe ich mich da eingefügt. Keine Ahnung wer das festgelegt hat. Vermutlich Alexander oder Markus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Urahura

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison

Ich finde die Dokumentation zu unübersichtlich 1 Jahr 3 Monate her #15749

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 77

Urahura schrieb: Ein Referenzgerät wäre trotzdem hilfreich, sowohl für die Neulinge, da sich ein Erfolgserlebnis früher einstellt, als auch für die "alten Hasen", denn es müsste nicht alles zum x. Mal in abgewandelter Form für Spezialaufbau Beta-4711 noch einmal erklärt, getestet und verifiziert werden.
Ob die Anleitung dann am Stück ist (so eine Art Baubuch) oder in Teilen vorliegt, ist ja nicht so wichtig. Dagegen wäre es aber schon vorteilhaft, wenn die einzelnen Teile aufeinander abgestimmt sind und letztlich im selben Komplettgerät münden - sonst ist's halt keine Anleitung.
Der Thread mit der gut gemachten Aufbauanleitung von Markus zum Chassis bezieht sich ja in der Überschrift auf das Komplettset.
Vielleicht könnte es da ja weitergehen, so dass die ganzen Teile des Komplettsets wie Regensensor, Empfängerschleife, Bumperduino oder Bumperschalter, Ladekontakte etc. noch verbaut werden? Hattest Du das vor Markus?

Ja, allerdings finde ich die Zeit dafür nicht. Jeder kann sich ran machen und für einen Bereich (z.B. Bumperduino) eine Anleitung für den Aufbau und Inbetriebnahme machen. Man kann es komplett fertig machen und rein stellen oder wie ich beim Chassis ein Thema machen und die Anleitung füllen.
Wenn alles beisammen sind und keine Einwende kommen wird das ganze in ein PDF gegossen.
Wie ich schon angeboten habe, stellt das Ardumower Projekt auch gerne die Hardware für eine Anleitung kostenlos zur Verfügung.
Man muss es einfach nur machen. ;)

PS
Wer will kann auch gerne die Chassis Anleitung fertig machen. (PDF)
Man kann sich in dem Thema frei bedienen. :)
Chassis Anleitung

Hier ist ein Video von Alexander.

Es gibt auch ein ausführlicheres Video Tutorial für die Wiki Bearbeitung, bei Youtube

Da ich gerade einen zweiten Sender zusammengelötet habe, habe ich dieses fotografiert und dokumentiert. Die Seite habe ich dann in Sender englisch/deutsch verlinkt. Allerdings ist die Beschreibung nur in englisch. Falls sich jemand findet, der Spaß an der Übersetzung hat, wäre das toll. Die Texte sind sehr kurz.
wiki.ardumower.de/index.php?title=Soldering_The_Sender

Sehr Geil, das bekommt man mit der Anleitung sogar ohne Übersetzung hin. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden