Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13648

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Hallo, ich bekomme folgende Fehlermeldung in der Seriellen Konsole wenn ich den Mower anschließe. Ich nutze die 1.3 PCB und die MC33926 Treiber.
START
Ardumower 1.0a7-Azurit  PCB 1.3  Arduino Due  IOREF=3.30
Robot: Ardumower
press...
  d for menu
  v to change console output (sensor counters, values, perimeter etc.)
sen_counters
t     0 L  0 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat  0.0 chg  0.0  0.0 imu  0 adc  0 Ardumower
t     0 L  0 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 1098.1 chg -241.-3 -18.4 imu  0 adc  0 Ardumower
ERR_MOTOR_RIGHT
t     1 L  0 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 15.9 chg  0.0  0.0 imu  0 adc 55 Ardumower
t     2 L10277 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 15.9 chg  0.0  0.0 imu  0 adc 75 Ardumower
t     3 L15700 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 15.9 chg  0.0  0.0 imu  0 adc 79 Ardumower
t     4 L16121 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 15.9 chg  0.0  0.0 imu  0 adc 75 Ardumower
t     5 L15700 m0 ERR  rpm    0    0 set    0    0 sen    0    0    0 bum    0    0 dro    0    0 son   0 yaw   0 pit   0 rol   0 bat 15.9 chg  0.0  0.0 imu  0 adc 79 Ardumower
ERR_MOTOR_RIGHT

Das ganze kommt von der checkMotorFault() Funktion was darauf schließt, dass etwas mit pinMotorRightFault nicht stimmt. Als ich die Funktion auskommentiert hatte, war der Fehler zwar weg, aber die Motoren hatten trozdem nicht funktioniert. Während dem Motor Test ist also einfach gar nichts passiert, nur wo ich die Batterie getrennt und wieder verbunden hatte bewegten sich die Motoren für einen winzigen Moment (Wie ein kurzer Spannungsstoß).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13649

  • Alex76
  • Alex76s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 7
Hi,
Wenn du bereits den treiber vom Mährwerk (oder perimetersender) und die motoren gegenseiten getauscht hast, magst du recht haben. Ich hatte auch ein Mega Board wo der Pin nicht auf den Mower ansprach.. seit dem habe ich 3 board rumfliegen damit ich ggf. Testen kann.

Was für Motoren benutzt Du ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13650

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
Kontrolliere mal bitte die Dioden unter den Motortreiber und evl auf der Platinen Rückseite. Nicht das du eine Diode verwechselt hast oder verkehrt herum eingebaut hast. Das würde dann evl zu ein Kurzschluss führen was Wiederrum die Fehlermeldung erklären würde

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13651

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
@Alex76 die Bürstenmotoren aus dem Shop.
Also ich sehe keinen Fehler. Die Kabel kommen von einem Spannungsregler bei dem IN an die ursprünglichen Vin und GND des Motortreibers angeschlossen sind. Und ich nutze auch nur den Motortreiber für die Radmotoren, da ich für den Mähmotor ein BLDC nutzen will. Aber auch wenn dort ein Treiber eingesteckt ist ändert das am Problem nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13652

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Wenn ich am Spannungsregler die Spannung soweit runterdrehe das diese auf Batterie Level liegt, geht zwar die Fehlermeldung weg aber die Motoren drehen sich trozdem nicht. (Spannung Batterie: 16.8V, vorher eingestellte: 26V)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13653

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
Schaltplan hast du bzw kannst du den auch etwas lesen ?
wenn ziehe den Arduino ab und den MC Motortreiber und auch den Akku und messe mal die Pins zur Ansteuerung von den MC Motortreiber bis zu den Arduino durch. Mache dir aber 2 Adapter zum messen damit du innerhalb der Buchsen vom Motortreiber und an der Stiftleiste bei den Arduino messen kannst. Einfach Ohm mäßig durch messen ob Durchgang vorhanden ist. Vielleicht eine kalte Lötstelle. Kontrolliere auch noch mal ob du nicht aus versehen eine Lötrücke zu einem Nachbarkontakt gebrückt hast.

Leuchten bei dir auch die Leuchtdioden Dual1 und Dual2? Das sind die Sicherungen für den Motortreiber. Gehen diese wenn du testen willst evl aus?

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13654

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Mit den Pins und den Leds ist alles in Ordnung, aber es scheint als hätte ich den Fehler gefunden. Wenn ich den Spannungswandler abklemme und die Batterie(Netzteil) direkt auf die Motor Treiber gebe funktioniert alles, aber sobald ich eine höhere Spannung auf den Motortreibern habe als die Batterie aufweist kommt der Fehler, und selbt wenn ich über den Spannungswandler die Spannung soweit runterdrehe, dass sie auf Batterielevel ist, funktionieren die Motoren nicht.
Was kann ich da machen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13655

  • Alex76
  • Alex76s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 7
Wenn ich dich richtig verstehe willst du mit einem DC-DC wandler von einem 16v- Akku fur das Board 28 volt rausholen. Dort könnte das problem sein. Sobald die motoren Saft benötigen macht der DC-wandler schlapp. Neben fehlendem Strom kann der dc wandler auch noch unruhe reinbringen (getaktet) .. könnt ich mir als Laie zumindest vorstellen.
Übrigends der Brushless als Mähmotor funktioniert m.E. derzeit noch nicht auf dem PCB 1.3 .. ich hab da zumindest noch von keiner Lösung gehört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13656

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Der Spannungswandler den ich benutze hatte im vorherigen aufbau mit den beiden Getriebemotoren kein Problem da lief alles ist auch ein 150 Watt Modul. Allerdings verwendete ich dort den BTS7960 als Treiber. Und mit dem Brushless hätte ich halt mir einfach vorgestellt den PWM Pin des oberen Motortreibers abzugreifen und entweder direkt in den BLDC Regler einzuspeisen oder eben diese Codestelle umzuschreiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13657

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259
Du benutzt ein 16V Akku wenn ich das ganze richtig verstehe und versuchst über ein Step Wandler daraus 28V zu machen für die Antriebsmotoren?
Mit was für eine Spannung betreibst du den Mähteller bzw was für ein Motor ist da dran.
Ich vermute mal das evl die Schutzdioden Probleme machen weil diese ja gegen den Akku verschaltet wären der 16V hat. Der Stepwandler bringt ja dann 28V. Das würde dann die Schutzschaltung als Überspannung interpretieren und dagegen an arbeiten. Das wäre der Fall wenn du die Spannung zwischen den Vin Eingang von den Motortreiber abgreifst und dann an den Motortreiber einspeist.
Wenn der Mähteller auch mit 28V auskommt würde ich den Stepwandler woanders einbauen.


Ich kann für das was ich jetzt beschreibe für nichts garantieren weil ich es selber nicht getestet habe - Habe das ganze nur aus dem Schaltplan abgeleitet. Also auf eigene Gefahr.
An Klemme Notaus P49 kannst du die Motorspannung unterbrechen.. Das ist die Klemme die auf der Platinenrückseite sitzt und gebrückt ist.
Du müsstest an Pin 1 den Eingang des Step Wandlers anschließen und an Pin 2 den Ausgang anschließen und GND rechts auf einer freien GND Klemme anschließen.
Das hätte den Vorteil das die Schutzdioden dann die selbe Spannung haben wie die Spannung für die Motoren. Das würde dann nicht mehr als Fehler interpretiert und die Schutzschaltung würde nicht ansprechen
Das würde aber nur gehen bei beiden Motortreiber gleichzeitig. Also auch für den Mähteller
Siehe dir mal den Plan an von den Motortreibern.
Die 24V im Plan ist ein hierarchischer Pin der in der Motorschutzschaltung verwendet wird. In den Hauptschaltplan bei den Sheet Motortreiber siehst du das dort die 24V abgegriffen werden auch für die Schutzschaltung. Das ist die Stelle nach p49 was auf die Beschriftung 24V bei den Motortreiber Plan geht.


Gruß
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Death_Bandit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13658

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Ich nutze ein 4s Lipo Akku was dann vollgeladen 16,8V entsprechen (nominell dann 14,8V). Regler ist im 4-6s Bereich nutzbar und Motor im 8-10s (geht aber auch mit 4s....) 6s entpräche dann 25,2V maximal. Den Regler an den Spannungswandler anzuschließen wäre aber dennoch nicht so eine gute Idee, da sich der Motor beim Anlaufen und auch unter Last gerne etwas mehr gönnt, und dann bin ich ganz schnell über den 150W hinaus. Immerhin ist der Motor mit einer Maximalkraft von 2360W angegeben (Der ist so überdimensioniert weil es einer der wenigen BLDC Motoren ist, welcher eine 8mm Welle für die Spannelemente besitzt. Und im nachhinein ist dieser von der Bauform her sehr gut geeignet, da er an der Wellenseite befestigt wird und man somit keine öffnung ins Roboterinnere hat). Außerdem langt dieser mit 4s Spannung von der Leistung her.
Regler
Motor

Jetzt zu deiner Idee, für mich klingt das auch plausibel, aber nochmal wie ich das verstanden habe nicht das ich etwas kaputt mache.
-IN an -Bat
+IN an den Notaus Pin welche nahe der Charge Kontakte sitzt
+OUT an den Notaus Pin welcher Richtung Mitte der Platine sitzt
-OUT könnte ich ja nicht connected lassen da ja eh alles auf dem selben GND ist oder?
Und dann bekommen die Motortreiber die Spannung des Wandlers aber der Rest arbeitet noch mit Batteriespannung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13659

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 259


Und dann bekommen die Motortreiber die Spannung des Wandlers aber der Rest arbeitet noch mit Batteriespannung?
ja rechts unten ist in der Schaltungsbeschreibung die Bezeichnung 24V. Alle Schaltpläne die da anhängen wie der Motorschutz greifen von da die Spannung ab. Im Plan sieht man das an der Farbe der Beschriftung (+24V)
GND ist egal. Haupsache eine gute verbindung

Und dann bekommen die Motortreiber die Spannung des Wandlers aber der Rest arbeitet noch mit Batteriespannung?

ja die hast du ja am Akkueingang angeschlossen.

aber wie gesagt selber noch nicht probiert:) :

Gruß
Uwe
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Death_Bandit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

KIcad Anleitung: www.ardumower.de/index.php/de/forum/ardu...nen/1082-kicad#10828

English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Probleme mit den MC33926 Treibern: ERR_MOTOR_RIGHT 2 Jahre 1 Monat her #13660

  • Death_Bandit
  • Death_Bandits Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 2
Okay scheint jetzt alles zu funktionieren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 4.035 Sekunden