Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 10 Monate her #1447

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111
Da uns das Thema noch länger Verfolgen wird, hat Alexander vorgeschlagen nochmal eine Anleitung zu Verfassen.
Bemerkbar machen sich die Probleme oft mit jener Zeile:
"avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00"
Der Fehler liegt im neuen FTDI Treiber (2.8.30.0) der Fehlerhaft Arbeitet.
Für die Neugierigen: Hier gibt's mehr Infos
Es scheinen wohl einige Clone Boards aus China Betroffen zu sein, ein Schelm wer böses denkt. ;)
Bitte helft mit, wer Probleme mit der Anleitung hat oder Fehler findet, hier im Thema melden.

Anleitung zur Behebung der Treiber Probleme beim Arduino Nano 3
Bevor wir den neuen(alten) Treiber installieren, müssen wir verhindern das der Fehlerhafte Treiber erneut installiert wird.

1. Computer->Eigenschaften->Erweiterte Systemeinstellungen->Hardware
Geräteinstallationseinstellungen
Soll Windows automatisch Treiber installieren?
=> Nein
=> Nie Treiber von Windows Update installieren

2. Gerätemanager->Rechtsklick auf USB Serial Port (COM x)->Eigenschaften->Details
Eigenschaft: Hardware-IDs
Es sollte dort stehen: .........VID_0403 & PID_6001

Jetzt muss der unnütze Treiber vom System runter, dazu Benötigen wir ein Tool vom Treiber Hersteller.

3. CDM Uninstaller vom folgenden Link Downloaden und starten:
www.ftdichip.com/Support/Utilities.htm
Auf "Add" klicken - dann auf "Remove Devices" - es sollten Geräte gefunden und deinstalliert werden!

NEUSTART! wenn der Rechner wieder hochgefahren ist --->

Der passende Treiber für Win7 32/64bit findet Ihr HIER
forum.diamex.de/attachment.php?attachmentid=65&d=1346742303

4. Nano aus USB-Port entfernen und erneut einstecken.

5. Windows sollte nach Treiber fragen. Den Pfad zum passenden Treiber angeben (Treiber aktualisieren):

6. Nicht immer werden beide Treiber Installiert, eventuell nochmals aus und einstecken.
Im Geräte Manager sollten jetzt bei eingestecktem Nano unter "Anschlüsse COM&LPT" ein USB Serial Port und unter "USB-Controller" der "USB Serial Converter" zu finden sein.
Unter "rechts Klick ---> Eigenschaften" müsste jetzt unter Treiber jeweils die Version 2.8.24.0 zu finden sein.

Viel Glück

Hannes schrieb: Für Macuser:

Diesen FTDI-Treiber installieren und gut:
www.ftdichip.com/Drivers/VCP/MacOSX/FTDI...alDriver_v2_2_18.dmg
:)
Kein Neustart nötig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus-Lbon-facebook.

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 3 Monate her #3450

  • AD1958
  • AD1958s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 10
Hallo Markus,

ich weiß zwar nicht wie aber nach mehreren Versuchen habe ich den Codes für den Schleifensender übertragen können. Nun kann ich zwar bei entfernter Schleife die Spannung an Pin D9 und Out 1 messen und auch per Oszilloskop das gewünschte Ausgangssignal nachweisen, aber die LED bleibt an wenn ich die Schleife entferne. Hast Du eine Idee?

Inzwischen habe ich einen zweiten Schleifengenerator aufgebaut, gleiche Problematik. Wobei mich wundert das eine Schaltung am PC erkannt wird und die andere nicht.

Gruß AD aus Treptow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von AD1958.

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 3 Monate her #3464

  • Jemihi
  • Jemihis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 308
  • Dank erhalten: 29
Ja, dieses Problem hatte ich auch. Bin gespannt, ob jemand weiss woran es liegt. Ich werde erstmal den Schleifengenerator ruhen lassen, bis es sich geklärt hat, wie die ganze Geschichte mit dem Perimeter weitergeht.
Der Code und die Schaltpläne im Downloadbereich sind wohl nicht aktuell.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DIY Wood Chassis @ Ardumower with PCB 1.2
12V Lead Acid Battery (7Ah) - L200CV as charger - JP4 und JP7 set
Version 1.0a7-azurit - Perimeter V2 /w power control mod 90m Differential Signal @ 5V
Bumper - RTC - BT - Docking - Brushless Mow Motor with MC33924-emulator PCB - GMPD/404980 Drive Motors

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 3 Monate her #3469

  • Markus-Lbon-facebook
  • Markus-Lbon-facebooks Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 111

Durinke schrieb: Hallo Markus,

ich weiß zwar nicht wie aber nach mehreren Versuchen habe ich den Codes für den Schleifensender übertragen können. Nun kann ich zwar bei entfernter Schleife die Spannung an Pin D9 und Out 1 messen und auch per Oszilloskop das gewünschte Ausgangssignal nachweisen, aber die LED bleibt an wenn ich die Schleife entferne. Hast Du eine Idee?

Inzwischen habe ich einen zweiten Schleifengenerator aufgebaut, gleiche Problematik. Wobei mich wundert das eine Schaltung am PC erkannt wird und die andere nicht.

Gruß AD aus Treptow


Hört sich doch aber alles richtig an.
Wenn ich meine Schleife abklemme bleibt die LED auch an.
Wenn Du mit der Pfod App arbeitest kannst du über Plot/Perimeter auch sehen ob alles passt.
Wenn Du mit zwei Nanos arbeitest muss der Port geändert werden.
Jeder Nano bekommt einen eigenen Port zugewiesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus-Lbon-facebook.

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 3 Monate her #3486

  • AD1958
  • AD1958s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 10
Hallo Markus,

nun ist der Groschen bei mir gefallen. Erster Fehler war das ich die Schleife nicht ausgerollt habe. Dadurch konnte das Board sie nicht erkennen. Dann war mir die Funktion der LED's auf dem Board nicht klar. Für alle die wie ich keine Ahnung haben, TX und Rx habe ich ignoriert. PWR ist die Power LED und die hat bei mir logischer Weise immer geleuchtet. L ist die LED die von dem Ausgang D13 angesteuert wird, sobald die Schleife angeschlossen wird. Wenn man es verstanden hat ist es ganz einfach. Die Installation des richtigen Treibers nach Eurer guten Anleitung löste ein weiteres Problem.
Ich arbeite nicht mit zwei Nanos, wir bauen nur zwei ArduMower. Und hier kommt nun meine Frage. Das eine Board kann ich nur betreiben wenn es über eine separate Spannung versorgt wird. Wenn ich es direkt mit dem USB Kabel mit meinem PC verbinde zeigt es keine Reaktion, die PWR LED bleibt dann aus?!
Hoffentlich kommt bald das Material für das Chassis damit es weitergeht. Im Anhang meine Variante des ArduMower.

Vielen Dank AD

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von AD1958.

Anleitung bei Treiber Problemen Arduino Nano 3.0 5 Jahre 2 Monate her #3571

  • Hannnes
  • Hannness Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
Für Macuser:

Diesen FTDI-Treiber installieren und gut:
www.ftdichip.com/Drivers/VCP/MacOSX/FTDI...alDriver_v2_2_18.dmg
:)
Kein Neustart nötig...
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus-Lbon-facebook

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tianchen läuft seit 2 Jahren ohne murren im Originalzustand und macht 300qm.
Habe noch einen ähnlichen Chinamäher, der jetzt als Ardumower ein neues Leben eingehaucht bekommen soll.
:-) Ich bin KEIN Elektroniker :-)
Homebase: Wiesbaden-Biebrich
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: runtimeterror
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden