Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
25 Feb 2017
Das neue Board ist ab sofort HIER ERHÄLTLICH
Aufbauvideos im WIKI findet Ihr hier.

THEMA: Neues Board, neuer Bereich wir bauen um

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12624

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 28
Mit dem neuen Ardumower Mainboard in der Version 1.3 werden wir auch das Forum etwas umstrukturieren.
Wir machen erst mal hier einen neuen Bereich, damit die neuen Themen zum 1.3 Board nicht untergehen und getrennt zur alten Version sind.
Der Umbau erfolgt nach und nach.
Wir sind zur Zeit alle sehr im Stress, die Entwicklung des neuen Boards hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen und jetzt noch die Messe, wir bitten um Nachsicht das noch nicht alles fertig ist. (Anleitung, Forum Umbau etc)
Ach ja, das neue Board findet ihr HIER . :)

Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: helldriver, drolli, gimate, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12641

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 114
Bei der Bestellung des Board kann man auswählen: Ich unterstütze die Weiterentwicklung nicht
Halte ich für nicht angebracht, da sehr negativ belegt. Besser wäre: Nein Danke oder was freundlicheres.

Wenn man was ausgewählt hat und dann das Feld eingibt, ändert sich der Preis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison
Letzte Änderung: von Roland.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12642

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 28

Roland schrieb: Bei der Bestellung des Board kann man auswählen: Ich unterstütze die Weiterentwicklung nicht
Halte ich für nicht angebracht, da sehr negativ belegt. Besser wäre: Nein Danke oder was freundlicheres.

Wenn man was ausgewählt hat und dann das Feld eingibt, ändert sich der Preis.

Ja das mit dem Preis ist ärgerlich, ich bin dran an dem Thema.

Ich habe die Worte bewusst so gewählt. Es ist sehr schwer Spenden zu bekommen.
Und ich wollte bewusst eine Hemmschwelle einbauen.
Es gab auch die Überlegung 3 oder 5 Euro einfach in den Preis einzubauen und fertig.
Ich wollte es aber lieber so versuchen und aus früheren Erfahrungen (Alexanders Spenden Button) und Erfahrungen die in anderen Projekten gesammelt wurden, ist bekannt das viele gerne diese Thema übersehen. Am besten "Nein Danke" ist vorausgewählt, dann kann man das schnell übergehen.
Ich hoffe das Leute, die es sich leisten können etwas geben und andere die kaum das Geld zusammen bekommen sich das sparen können.
Es ist sicher etwas Provokant, wenn sich daran noch mehr stören kann ich es natürlich auch Entschärfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12645

  • V_K
  • V_Ks Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 2
Hi,

cool daß es eine neue Version gibt.
Gibt es irgendwo einen Vergleich (Feature Liste oder so) zwischen den Versionen ?
Im Shop gibt es keine Posten für Teile zur Bestückung. Ist sowas geplant ?
Gibt es eine genaue Bestückungs Anleitung ?

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12648

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 589
  • Dank erhalten: 174
Bitte noch etwas Geduld. Geändert hat sich einiges. Die größten Unterschiede findet man im Shop bei der Beschreibung. Der Shop wird gerade angepasst und überarbeitet da kommen dann die Posten und Artikel mit rein.
Eine Anleitung haben wir noch nicht. Wir haben die Platine erst selber vor ein paar Tagen bekommen und haben jetzt erstmal die Vorbereitungen für die Maker Faire Messe in Berlin gemacht. Nach der Messe in Berlin geht es da weiter. Das heißt wir werden die Platine selber aufbauen und dabei eine Menge Bilder machen. Daraus wir dann die Anleitung erstellt. Aber auch da bitte ich um Geduld das geht leider nicht von heute auf morgen.

Gruß
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

Englische Sprache (Übersetzung) mit Hilfe von Google Translate
English language (translation) with the help of Google Translate

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Wochen her #12655

  • Markus
  • Markuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 28
Noch ein paar Details, zum Zubehör Set.

Es liegen jetzt Kabel mit Steckern und Buchsen bei. (XH)
Wenn Ihr z.B. das GPS Modul mit einkauft, wird für dieses gleich ein passendes 5p Kabel mit passenden Anschlüssen beigelegt.
Es liegen jetzt auch immer Präzisionsbuchsenleisten bei, die kann man einfacher auf die passende Länge brechen.
Auch die Anschlüsse für Akku, Motoren etc sind jetzt steckbar.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: helldriver, inspiron, kilipet, drolli, gimate, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markus.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12761

  • drolli
  • drollis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 59
Moin,

erstmal vielen Dank an Euch für die neue Platine. Ist heute angekommen.
Für Alle die nicht abwarten können (so wie ich ;) ) hier der Anfang einer möglichen Bestückungs-Reihenfolge der kritischen Bauteile.
Eigentlich geht es erst mal nur um die Bauteile unter den Motortreibern:

BY4 - unbedingt von der Lötseite bestücken
RL1
BY3
BY1
RL3 - Lötseite!
BY2
BY9...BY12
CC3 - Lötseite!
BY7, BY8
RL2 -Lötseite!
DKE1, DKE2
CC1, CC2 - Lötseite!
PRFA1, PRFA2 - überstehende Drahtenden auf der Lötseite sorgfältig abschneiden!

Ein etwas "schlankerer" Vergleichstyp für die BY500 würde die Bestückung vereinfachen, habe jetzt aber noch nicht gesucht...
Die Sicherung für den Raspi habe ich aktuell nicht bestückt. Mit Sicherungssockel wird sie vermutlich auch zu hoch.
Der Not-Aus Anschluss wird auch ein bisschen fummelig (unter BY6 löten), geht aber gerade noch.




Fortsetzung folgt...

VG
Reiner
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hardware bis aufs Chassis aus dem Shop.
Chassis umkonstruiert und selbst gedruckt, basierend auf dem Mower von Andreas Häuser.
Letzte Änderung: von drolli.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12762

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 114
Ich habe das Board nicht, aber solange es keine Aufbauanweisung gibt würde ich von der Spannungsversorgung anfangen. Dann erstmal prüfen, ob alle Spannungen richtig anliegen. Dann den Due und dann die Peripherie Bereich für Bereich aufbauen und testen. Das ist auch ein Vorschlag von mir für die Doku. Wenn erstmal alles komplett verlötet ist, ist die Fehlersuche nicht ganz so einfach.

Mit deiner Vorgehensweise installierst du Sachen, die du nur testen kannst wenn alles aufgebaut ist. Aus meiner Sicht ist ein Vorgehen besser, das Modular Stück für Stück aufbaut und nach jedem Modul ein Test/Messungen durchgeführt wird bzw. die Schnittstellen überprüft werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"There’s a way to do it better - find it" ― Thomas A. Edison

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12763

  • ballrock2
  • ballrock2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Hey, bei mir liegt noch ein halbfertiges 1.2er-Bord auf der Arbeitsbank. Ich würde das jetzt einstampfen und direkt mit der 1.3 loslegen. Mein Garten braucht unbedingt einen Roboter ;-)

Gibt es von Euch einen ungefähren Zeitplan, wann die Doku zu 1.3 fertig sein wird? Ich würde natürlich lieber heute als morgen loslegen, aber ohne Anleitung wäre mir das aktuell zu haarig. Drücke daher (ohne zu drängeln) die Daumen, dass sich das Releasedatum der Anleitung inzwischen schon absehen lässt :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12765

  • Kurzschuss
  • Kurzschusss Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 589
  • Dank erhalten: 174
Wir können im Moment nur sagen sie ist in Arbeit.
Man darf nicht vergessen das wir die Platine selber erst etwa seit 1 Woche in der Hand halten. Am Wochenende waren wir ja alle auf der Make Fair in Berlin gewesen. Am Freitag vor der Messe hat Jürgen Abends noch eine Platine im Akkord zusammen gelötet damit wir sie auf der Messe zeigen konnten.
Wir sind jetzt nach einem verlängerten Wochenende wieder alle zu Hause und sind jetzt fleißig am Löten. Jürgen macht die Anleitung dazu inklusive Fotos und misst die Platine im Labor nochmal durch. Die Anleitung ist also in Arbeit.
Denkt bitte daran das wir das alles nebenbei in der Freizeit machen neben der eigentlichen Arbeit. Also noch etwas Geduld.
Es sind sehr viele Sachen die geändert werden müssen für die 1.3 Platine. Der Shop Bereich muss angepasst werden, die Anleitung muss komplett neu erstellt werden, und die Software muss angepasst werden damit alles läuft.

Gruß
Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: elektronikjogi, albireo, kilipet, gimate, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

aktuelle Dokumentation / latest documentation
-> github.com/Ardumower/ardumower/tree/master/Dokumentation

Englische Sprache (Übersetzung) mit Hilfe von Google Translate
English language (translation) with the help of Google Translate
Letzte Änderung: von Kurzschuss.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12769

  • ballrock2
  • ballrock2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Danke Dir. Sollte auch kein drängeln sein (kann euren Aufwand gut nachvollziehen und bin sehr dankbar dafür). Bin aber natürlich auch neugierig und meine bessere Hälfte fragt inzwischen ebenfalls, wann ich denn mak loslege. Ich beobachte weiter jnd sobakd die Anleitung da ist, gehts los :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12788

  • drolli
  • drollis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 59
Fortsetzung für ungeduldige:

SMD Sicherungshalter F1
C10, C11 - Lötseite (bei mir liegend, da in meinem Gehäuse platzmangel). Polung beachten!
Buchsenleisten für die Motorteiber Anschlüsse. Für die rechte Seite (im 3,5er Raster) einzelne Buchsen einlöten (die inneren Lötaugen verwenden)
C2 - Rückseite (bei mir liegend). Polung beachten!
C3 - etwas schäg über die SMD Widerstände legen, damit die Buchsen für das INA Modul Platz haben.
Buchsen für INA169
Buchsen für U1 DC/DC Converter
Jumper JP8, JP1
Buchsenleiste RTC (bei mir die äußeren Kontakte)
Jumper JP5, JP9, JP11, JP6, JP2, JP10, JP4, JP12, JP7
Buchsenleiste für WLAN Modul
Jumpe JP13 - Lötseite
Relaisfassung
Diode Q4 - Polung beachten!
grüner Steckverbinder P49 f. Not-Aus
Diode Q2 - Polung beachten!
Dioden D1 und D9 - Polung beachten!
Diode D73 - Polung beachten! (ich würde sie mit Schrupfschlauch isolieren)
C1, C8, C13 - Polung beachten!
übrige Buchsen bzw. Stiftleisten nach Bedarf
alle grünen Steckverbinder
Sicherungshalter EF1, EF2
lange Stiftleisten für Arduino Mega/Uno etc.

@Roland:
Danke für den Hinweis. Bei der Platine ist ja schon sehr viel SMD vorbestückt und die meisten Module sind steckbar.
Es geht hier hauptsächlich um die Reihenfolge der Bauteile damit man nicht versehentlich Lötaugen mit Bauteilen verdeckt. Das kann gerade in der Ecke unter den Motortreibern sehr schnell passieren.


VG
Reiner
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, Kurzschuss, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hardware bis aufs Chassis aus dem Shop.
Chassis umkonstruiert und selbst gedruckt, basierend auf dem Mower von Andreas Häuser.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 1 Woche her #12819

  • emulein
  • emuleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 4
Hallo,

wenn man sich das PCB 1.3 im Shop zusammenstellen will, taucht ja der

9-Achsen IMU Sensor GY-801 L3G4200D-ADXL345-HMC5883L-BMP180

wieder auf, ist das jetzt der richtige für das 1.3 Board?. Ich hätte jetzt gedacht

das es dieser Sensor wäre

GY-87 10DOF MPU6050 BMP180 HMC5883L Sensor Arduino Raspberry Pi

bin aber auch nicht sicher jetzt?!?

Gruß Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 4 Tage her #12886

  • drolli
  • drollis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 59
So, erste Tests erfolgreich...
großes Lob an das Team! Die Inbetriebnahme kommt Plug&Play sehr, sehr nah. B)

Bitte nach erfolgter Bestückung noch mal alles genau überprüfen! Lötstellen kontrollieren. Im Zweifelsfall, bitte auf die offizielle Anleitung vom Team warten!

Sicherungen einsetzen: EF1 = 1,6A / EF2 = 5A
Bitte Jumper J1 unbedingt vor der ersten Inbetriebnahme entfernen! Auch alle anderen steckbaren Module bis auf U1 abziehen.
Akku polungsrichtig an die Klemme P43 anlegen. P20 (Button) mit Jumper brücken.
Die Ausgangsspannung an U1 mit dem Trimmer auf auf dem Modul auf 9V einstellen.
Erst wenn dieser Schritt erfolgt ist, kann der Jumper JP1 gesteckt werden!

Spannung am Pin "Vin" vom Arduino Anschluss messen. Es sollten < 9V anliegen.
Danach schrittweise weitere Module je nach Bedarf hinzufügen und testen...



VG
Reiner
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, emulein, elektronikjogi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hardware bis aufs Chassis aus dem Shop.
Chassis umkonstruiert und selbst gedruckt, basierend auf dem Mower von Andreas Häuser.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 4 Tage her #12895

  • emulein
  • emuleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 4
Hallo Reiner,

ja das schaut schon sehr gut aus!!,hättest du Lust noch ein paar Bilder einzustellen?, auch von der Rückseite. Auf jeden Fall erst vielen Dank für deine Mühe!.

Gruß Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 4 Tage her #12896

  • drolli
  • drollis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 59
Hi Frank,

hier noch zwei Bilder von der Rückseite. Die Bestückung der Bauteile unter den Motortreibern ist ein bisschen tricky, geht aber wenn man die richtige Reihenfolge einhält. Die Dioden sind etwas dick, leider gibt es da wohl nix schlankeres mit vergleichbaren Werten.





VG
Reiner
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus, pemiso, emulein, F2k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hardware bis aufs Chassis aus dem Shop.
Chassis umkonstruiert und selbst gedruckt, basierend auf dem Mower von Andreas Häuser.
Letzte Änderung: von drolli.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 3 Tage her #12899

  • emulein
  • emuleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 4
Hi Reiner,

Danke für die Bilder!, das hilft bestimmt weiter bis die Aufbauanleitung fertig ist.

Kannst du zu meiner Frage, etwas weiter oben, mit den Gyros etwas sagen?. Bin da immer noch nicht wirklich schlauer.

Gruß Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: pemiso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 3 Tage her #12902

  • pemiso
  • pemisos Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 40
... die beiden dicken Elkos habe ich bei den alten Boards immer in ein Heißkleberbett gelegt, damit nicht durch Vibration die Isolierung durchscheuert und es möglicherweise wg Kurzschluss eine kleine Explosion oder anderen Schaden gibt ...
Folgende Benutzer bedankten sich: drolli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Denna RML100, 24V Ardumower PowerPack, PCB0.5,
Azurit 1.05, pfodApp, BT, ODO, Bumper, Peri V2
---
Original Ardumower, PCB1.2, 2 Protectorboards, Bumperduino

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 3 Tage her #12910

  • drolli
  • drollis Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 59
Hallo Frank,

ich glaube das IMU-Modul GY-87 10DOF MPU6050 BMP180 HMC5883L ist das Modul was in Sunray verwendet wird.
Mit dem GY-80 habe ich mal ein bisschen gespielt, aber ich glaube für den produktiven Einsatz taugt es nicht (driftet zu stark, wie Alexander schon geschrieben hat).

Azurit wurde ursprünglich für Roboter ohne Odometrie und IMU entworfen - Unterstützung für Odometrie wurde nachträglich "hineingemogelt", ist aber nicht wirklich gut gelöst. In Sunray setzen wir die Odometrie und IMU konsequent um. Dann kann der Roboter exakt geradeausfahren, man kann ihn X cm zurückfahren lassen, Y Grad drehen lassen etc. - In Sunray wird nur der neue Gyro unterstützt.


VG
Reiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hardware bis aufs Chassis aus dem Shop.
Chassis umkonstruiert und selbst gedruckt, basierend auf dem Mower von Andreas Häuser.
Letzte Änderung: von drolli.

Neues Board, neuer Bereich wir bauen um 1 Monat 2 Tage her #12925

  • emulein
  • emuleins Avatar
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 4
Hallo Reiner,

achso, das macht natürlich Sinn.
War glaube ich auf der Schiene PCB1.3 und Sunray gehören zusammen, was natürlich nicht so ist.
Jetzt wo du es schreibst wird mir das wieder bewusst.

Gruß Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.555 Sekunden