Tipp: Benutze das WIKI für aktuelle Informationen!

Damit der Roboter selbständig zu bestimmten Zeiten anfängt zu mähen (Timer), benötigt er eine Uhr.

Ein Echtzeituhr-Modul (RTC) liefert die aktuelle Zeit (Minuten, Stunden) und das aktuelle Datum (Wochentag, Tag, Monat, Jahr) - mit Hilfe einer Batterie läuft die Zeit auch dann weiter wenn der Mähroboter abgeschaltet wird.

Beispiel: DS1307

ds1307     ds1307 schematics

Verdrahtung
Das RTC-Modul wird einfach an den I2C-Bus des Arduino Mega angeschlossen (ggf. parallel mit weiteren I2C-Modulen).

DS1307 Module SDA — Arduino SDA Pin
DS1307 Module SCL — Arduino SCL Pin
DS1307 Module VCC (+5V) — Arduino VCC (+5V)
DS1307 Module GND — Arduino GND

Fehlersuche
Falls mehrere I2C-Module an einen I2C-Bus angeschlossen werden und es zu Kommunikationsproblemen bei einem Modul kommt, empfiehlt es sich die Kabellängen zu verkürzen.

Eine Meldung "DS1307 error" (in der seriellen Konsole) sagt aus, dass keine Kommunikation zum RTC Modul (DS1307) hergestellt werden konnte. Grund könnten z.B. zu lange Kabel am I2C Bus (SDL/SDA) sein. Diese möglichst kurz halten (z.B. 10cm). Zwar verwenden alle Slaves (die Nanos und der DS1307) bereits intern Pullups, aber je nach Kabellängen (=Kapzität des Busses) müssen ggf. zusätzliche Pullup-Widerstände eingebaut werden. Zum Testen einfach mal den DS1307 alleine an den I2C Bus (SDA/SCL) mit möglichst kurzen Kabeln anschließen.

Eine Meldung "DS1307 data error" wiederum würde aussagen, dass zwar eine Kommunikation hergestellt werden konnte, aber die Daten des Moduls korrupt sind. Das kann gelöst werden, indem über pfodApp Uhrzeit und Datum neu eingestellt werden.


Timer
Am Roboter können (via Android-pfodApp) verschiedene Timer programmiert werden. Pro Timer können ein Zeitfenster und die gewünschten Wochentage festgelegt werden. Mehrere Timer können gleichzeitig aktiviert werden.

Beispiel:

Timer 1: 08:00 - 13:00  Montag, Dienstag, Mittwoch
Timer 2: 14:00 - 16:00  jeden Tag
Timer 3: aus
Timer 4: aus


Go to